Mittwoch, 20. Januar 2021
Start Blog

Wiener Architekturbüro DMAA startet neues Onlinemagazin

v.l.n.r.: Martin Josst, Roman Delugan, Elke Delugan-Meissl, Dietmar Feistel.
v.l.n.r.: Martin Josst, Roman Delugan, Elke Delugan-Meissl, Dietmar Feistel.

Neue Wege beschreitet das Wiener Architekturbüro Delugan Meissl Associated Architects (kurz: DMAA) im Bereich der Unternehmenskommunikation. Außer auf einer neuen Website, nunmehr intensivierten Newsletter- und Pressekampagnen sowie dem erstmaligen Auftritt auf Instagram fußt die orchestrierte und vernetzte Öffentlichkeitsarbeitsstrategie zuvorderst auf dem englischsprachigen Onlinemagazin »Questions and Architecture«.

Launch desselben ist heute, am 10. Juni. Die offene Magazinplattform ist fortan unter der Webadresse and.dmaa.at zu erreichen und wird laufend um neue Beiträge ergänzt.

„Questions and Architecture“

Elke Delugan-Meissl: „Als Architekt/innen schaffen wir weltweit Orte, die das diskursive Miteinander intensivieren. Wir freuen uns, dieses Ansinnen mit ›Questions and Architecture‹ nun auch ins Digitale übertragen zu können.

Verantwortet wir die neue Kampagnenarbeit für DMAA von einem erweiterten multidisziplinären Team aus den Bereichen Gestaltung, Architekturtheorie und Kulturkommunikation rund um die Wiener Agentur Szenario Design. Für die visuelle Gestaltung und das Konzept der Firmenwebsite dmaa.at zeichnete grafisches Büro verantwortlich. [APA-OTS]

Beliebte Artikel

Schon gelesen?

Im Schlafzimmer sollte ganz besonders auf einen wohngesunden und leisen Bodenbelag geachtet werden.

Der Bodenbelag im Schlafzimmer: Welche Möglichkeiten habe ich?

Die Auswahl für den Bodenbelag ist generell keine einfache Entscheidung. Je nach Raum müssen einige Punkte beachtet werden, um einen optimalen Nutzungsgrad im Nachhinein...
Die einfachste Variante zur Montage der Fensterbänke ist es, so genannte Ausgleichsstreifen zu verwenden.

Eine Fensterbank innen einbauen: So wird das gemacht

Die Fensterbank innen dient nicht nur als Abschluss der Fensterbrüstung, sondern ist gleichzeitig auch ein Element für die Raumgestaltung. Umso wichtiger ist es, sowohl...
Die Baubiologie beschäftigt sich mit dem Wohn- und Arbeitsumfeld. Dabei werden die Experten bei der Problemsuche genauso eingesetzt wie bei der Baustoffauswahl und in zahlreichen anderen Bereichen.

Baubiologie: Deshalb ist sie so wichtig für die Wohngesundheit

In der Baubiologie geht es um die Schaffung eines optimalen Wohn- und Arbeitsumfeldes für Menschen, das weitgehend schadstofffrei und umweltfreundlich sein soll. Die Baubiologie...
Der Marder findet selbst die kleinsten Schlupflöcher und ist ein wahrer Kletterkünstler.

Marder auf dem Dachboden: So werden Sie ihn wieder los

Hat man einen Marder auf dem Dachboden und er hat es sich erst mal im Haus gemütlich gemacht, richtet er Schäden von mehreren tausend...
"Mit der Nutzung von Holz werden enorme Emissionen eingespart", sagt Christoph Pfemeter, Geschäftsführer des Österreichischen Biomasse-Verbandes, im Gespräch mit bauenundsanieren.net

Expertengespräch: Darum ist Biomasse für Bauherren so interessant

Steigendes Umweltbewusstsein und die immer deutlicheren Anzeichen des Klimawandels haben auch im Bereich Hausbau zu einem Umdenken geführt. Anstatt einfach auf fossile Brennstoffe für...
Natürlichkeit, Ästhetik und Langlebigkeit zeichnen Holzfenster aus.

Holzfenster: Das macht sie so natürlich, beständig und behaglich

Ein Rahmen aus Holz benötigt etwas mehr Pflege als seine konkurrierenden Materialien. Doch es zahlt sich aus: Die Natürlichkeit und den einzigartigen Charakter von...