Sonntag, 07. März 2021
Anzeige
Start Blog

Trockenbauwand: Diese Kosten kommen auf Sie zu

Die Kosten für eine Trockenbauwand setzen sich aus den Materialkosten und dem Arbeitsaufwand zusammen.
Die Kosten für eine Trockenbauwand setzen sich aus den Materialkosten und dem Arbeitsaufwand zusammen.
Anzeige

Beim Innenausbau gehört der Trockenbau zum Standard: Vor allem, wenn auf einfache und schnelle Art und Weise Wände hochgezogen werden sollen. Doch welche Kosten kommen bei einer Trockenbauwand wirklich auf den Bauherren zu?

Das ist im Vorhinein nicht immer klar. Hier bieten wir Ihnen deshalb einen praktischen Überblick, damit Sie bereits vor dem Kauf wissen, was in etwa auf Sie zukommt.

Mehr zum Thema Trockenbauplatten:

Trockenbauplatten: Die gängigen Materialien im Überblick

Mineraldämmplatten: Eine Lösung für die Innendämmung?

Warum eine Trockenbauwand?

Die vergleichsweise geringen Kosten für eine Trockenbauwand sind natürlich ein großer Faktor, warum sich Bauherren für das praktische Material entscheiden. Eine Trockenbauwand bringt allerdings noch weitere Vorteile mit sich:

  • Zur Montage sind keine schweren Gerätschaften erforderlich
  • Keine Feuchtigkeit während des Bauprozesses
  • Besonders flexible Umsetzung von Anforderungen bezüglich Raumgestaltung, Dämmung, Installationen
  • Flexbilität rund um das Verputzen, Tapezieren und Streichen
  • Änderungen im Nachhinein prinzipiell mit überschaubarem Aufwand möglich

Kosten für Trockenbauwand

Für eine Trockenbauwand bieten Fachbetriebe oft Pauschalpreise an. Diese bewegen sich üblicherweise im Bereich zwischen 50 und 70 Euro pro Quadratmeter. Eine Trockenbauwand von 10 Quadratmeter zu einem Preis von 50 Euro je Quadratmeter würde also Kosten von 500 Euro ergeben.

Preisunterschiede ergeben sich unter Anderem dadurch, ob es sich um eine einfache oder zweifache Trennwand handelt. Eine einfache liegt bei rund 40 bis 60 Euro pro Quadratmeter, eine zweifache Trennwand schlägt mit etwa 45 bis 70 Euro pro Quadratmeter zu Buche.

Wie viel kostet eine Trennwand?

Das „Skelett“ der Trennwand ist ein Ständerwerk aus Metall oder Holz. Für ein Metall-Ständerwerk benötigt man UW-Profile für Boden und Decke. Der Preis hierfür liegt bei etwa 1,80 bis 2 Euro pro Laufmeter. Die CW-Profile, die man für die Befestitung an der Wand benötigt, kosten rund 2,50 Euro pro Laufmeter.

Wie die Montage einer Trockenbauwand visuell veranschaulicht von Statten geht, zeigt Ihnen das folgende Video von HORNBACH:

Was ist eine Rigipsplatte?

Bei einer Rigipsplatte handelt es sich um eine Gipskartonplatte, die in ihrem Kern aus Gips besteht, aber beidseitig kaschiert ist. Nicht zu verwechseln sind die Rigipsplatten jedoch mit den stärkeren Gipsfaserplatten, welche aus Zellulose und Gips bestehen.

Bei Rigips handelt es sich um die bekannteste und älteste Marke für diese Platten, weshalb der Markenname oft umgangssprachlich mit dem Material gleichgesetzt wird.

Anzeige

Beliebte Artikel

Anzeige

Schon gelesen?

Elektrosmog ist nicht nur ein Problem von außen. Die zahlreichen elektrischen Helferchen im Haushalt sind ebenfalls Ursache von Elektrosmog.

Elektrosmog reduzieren: So verringern Sie unnötige Strahlung

Elektrogeräte machen das Leben einfacher. Ein Alltag ohne die elektrischen Helferchen ist in der westlichen Welt kaum denkbar. Aber nicht immer ist die ständige...
Ein verstopftes Rohr ist ärgerlich: Doch es gibt viele Tricks, mit denen man sich selbst helfen kann.

Rohr verstopft: Wie benutzt man die Spirale richtig?

Ist in der Küche oder im Bad ein Rohr verstopft, dann ist das richtig ärgerlich. Doch bis der Klemptner die verstopften Leitungen wieder frei...
Bei der Auswahl der Wandfarben sollten Sie Qualitätsmerkmale und Preise gut vergleichen.

Wandfarbe kaufen: So deutlich unterscheiden sich die Produkte

Eigentlich sollte ja nur das Schlafzimmer neu gestrichen werden. Eine kurze Fahrt zum Baumarkt, ein Kübel Farbe - ab an die Wand damit. Und...
Senkt nicht nur die Stromrechnung sondern entlastet auch Umwelt und Klima: Strom sparen.

Stromspartipps: Das sind unsere Top-7 für echte Sparfüchse

Steigendes Umweltbewusstsein, der Klimawandel und die Entwicklung der Strompreise machen das Thema Energiesparen für viele interessant. Dabei gibt es zahlreiche Stromspartipps, die auch halten,...
Der Blockbohlenbau zählt zu den ältesten Arten, ein Holzhaus zu errichten.

Blockbohlenhaus zum Wohnen: Ein Holzhaus wie in alten Zeiten

Wenn es um das Bauen von Holzhäusern geht, ist das Blockbohlenhaus zum Wohnen einer der ältesten Methoden, ein Eigenheim aus dem traditionsreichen Werkstoff zu...
Pflanzen sind nicht nur optisch ansehnlich, sondern erhöhen auch die Luftfeuchtigkeit und können mitunter Schadstoffe aus der Luft filtern.

Pflanzen im Schlafzimmer: Das wird auch Sie begeistern

Zimmerpflanzen sind nicht nur grün und verschönern den Raum als Dekorationselement, sie sind wahre Alleskönner: Denn unsere grünen Freunde produzieren per Photosynthese Sauerstoff und...