fbpx
Mittwoch, 23. September 2020
Start Blog

Trendwende nach Lockdown – Kreditvergabe wird strenger

Reinhold Baudisch, Gründer und Geschäftsführer durchblicker.at
Reinhold Baudisch, Gründer und Geschäftsführer durchblicker.at

durchblicker.at analysiert den Einfluss der Pandemie auf das Verhalten der Banken bei der Kreditvergabe. Mit leichter Verzögerung zeigen sich erste Corona-Auswirkungen und weisen auf eine Trendwende hin. Die Kreditzusage unterliegt härteren Restriktionen. Vor allem Selbständige bekommen derzeit nur schwer einen Kredit.

Die Finanzierungskosten für Immobilien befinden sich seit Jahren auf Talfahrt und eine Kreditzusage bekamen Interessierte relativ leicht. Jetzt zeigt sich als unmittelbare Konsequenz der Corona-Krise eine klare Trendwende: Während das Zinsniveau mittlerweile annähernd auf Vor-Corona-Level ist, hat sich die Ablehnungsquote deutlich erhöht. Nach den Erfahrungen des Online-Vergleichsportals durchblicker.at legen die Banken in der Bonitätsbewertung bei Kreditanträgen aktuell besonders strenge Maßstäbe an. Beispielsweise für Selbstständige bzw. Ein-Personen-Unternehmen ist es im Augenblick deutlich schwieriger, einen Immobilienkredit zu bekommen. Auch Personen in Kurzarbeit, in einem befristeten Dienstverhältnis oder jene, die kürzer als sechs Monate angestellt sind – selbst wenn der Partner regulär beschäftigt ist – werden häufiger abgelehnt. Dasselbe gilt für eine Eigenmittelquote von weniger als 10 bis 20 Prozent.

„Vor der Krise war vor allem das Gesamtbild entscheidend“, erklärt Reinhold Baudisch, Geschäftsführer von durchblicker.at. „Jetzt bemerken unsere Finanzierungsexperten, dass sich die Genehmigungsrichtlinien der Banken teilweise verschärft haben. Kreditanfragen werden aktuell deutlich häufiger abgelehnt.“

Risikoprofile im Vergleich

Bei folgenden Risikoprofilen wäre die Finanzierungswahrscheinlichkeit vor Corona deutlich höher gewesen.

Beispiel: Wohnungskauf in Wien, Kaufpreis € 300.000,-

  • Ehepaar, beide in Kurzarbeit – Absage wahrscheinlich
  • Ehepaar, eine/r in Kurzarbeit, andere/r in Karenz – Absage wahrscheinlich
  • Paar, eine/r arbeitslos, andere/r angestellt 2.500 € netto, keine Eigenmittel-Absage wahrscheinlich
  • Single, Selbständige/r seit 2019 – Absage wahrscheinlich (ausgenommen Rechtsanwälte, Notare)

Unterschiedliche Maßstäbe bei unterschiedlichen Anbietern

Aus der Analyse von durchblicker.at geht ebenfalls hervor, dass es große Unterschiede zwischen den einzelnen Kreditinstituten gibt – manche zeigen sich deutlich toleranter. „Wer auf der Suche nach der passenden Immobilienfinanzierung ist, sollte auf jeden Fall mehrere Optionen ausprobieren und Preise vergleichen“, so Baudisch weiter: „Mit unserem Online-Vergleichsrechner geben wir als erster in Österreich auf Knopfdruck einen individuellen und unabhängigen Überblick über die besten verfügbaren Konditionen am Markt. Außerdem bieten wir kostenlose Beratung durch unsere Finanzierungsexperten und holen von den Banken dann konkrete Angebote ein. Dabei zeigt sich deutlich, bei welchen Banken die Chancen auf einen Kredit derzeit günstiger stehen. Mit dieser Erfahrung können wir unseren Kunden den einen oder anderen Weg sparen.“

Tool zur Entscheidung über Wohnbaufinanzierung

Um Konsumentinnen und Konsumenten auch im diffizilen Segment der Wohnbaufinanzierung einen schnellen unkomplizierten Marktvergleich zu ermöglichen, brachte durchblicker.at Ende 2019 den ersten heimischen bankenübergreifenden Online-Kreditrechner zur Berechnung von Wohnbaufinanzierungen auf den Markt. Auf durchblicker.at/immobilienfinanzierung erhalten Konsumentinnen und Konsumenten kostenlos das für sie individuell passende Kredit-Angebot aus insgesamt mehr als 60 heimischen Banken und Bausparkassen. Das Besondere daran: Der Rechner berücksichtigt nicht nur die individuelle Finanzierungssituation des Kreditnehmers inkl. diverser Finanzierungsnebenkosten, sondern auch die Wahrscheinlichkeit der tatsächlichen Finanzierungszusage durch die Bank.

Über durchblicker.at
durchblicker.at ist Österreichs unabhängiges Online-Tarifvergleichsportal. Aktuell bietet durchblicker.at 27 Tarifvergleiche für Versicherungen, Telekommunikation, Strom und Gas, sowie traditionelle Finanzprodukte wie Kredite, Girokonten und Sparzinsen. Mit den bedienungsfreundlichen Vergleichsrechnern finden Konsumentinnen und Konsumenten in diesen Bereichen Top-Angebote ohne Feilschen, können einfach und schnell online abschließen und so mehrere Tausende Euro jährlich sparen. Dazu bietet durchblicker.at kostenlose Beratung und unterstützt beim Wechsel zu einem günstigeren Anbieter.

Aktuell beschäftigt das Start-up mit Sitz in Wien über 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Partner von durchblicker.at sind Global 2000, klimaaktiv, die Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus sowie topprodukte.at, ein Service von klimaaktiv. Weitere Informationen unter www.durchblicker.at

Weitere Informationen unter www.durchblicker.at

[APA-OTS]

Beliebte Artikel

Schon gelesen?

Die Küche von heute ist mehr als nur ein Ort zur Essenszubereitung. Investieren Sie daher genug Zeit in die Küchenplanung.

Einrichtung der Küche: Tipps zu Platz, Budget und Ausstattung

Die moderne Küche ist schon lange nicht mehr ein rein funktionaler Raum zur Essenszubereitung, sondern eine familiäre Wohlfühlzone mit vielen verschiedenen Aufgaben. Von der...
Eine Fassadenverkleidung zu kaufen kann mitunter eine anspruchsvolle Aufgabe sein, die Fachwissen erfordert.

Fassadenverkleidung kaufen: Überblick über die Materialien

Die Fassade ist nicht nur eine optische Aufwertung des Gebäudes, sondern nimmt als Außenhülle eine wichtige Rolle bei der Dämmung des Hauses ein. Denn...
Für die Gartenbeleuchtung gibt es zahlreiche kreative Ideen.

Ideen zur Gartenbeleuchtung: Solar und LED im Überblick

In einer warmen Sommernacht durch den eigenen Garten zu flanieren gehört zu den schönsten Erfahrungen eines Eigenheimbesitzers. Diese Erfahrung ist umso schöner, wenn der...
Kleine Gewächshäuser müssen nicht teuer sein. Es sind Modelle für unter eintausend Euro erhältlich.

Gewächshaus im Garten: Die Vor- und Nachteile im Überblick

Ein Gewächshaus im Garten bietet dem Besitzer viele Vorteile. Wirkliche Nachteile zu finden ist gar nicht so einfach. Wir haben trotzdem einige Punkte entdeckt,...
Ein Kachelofen speichert die bei der Verbrennung entstehende Wärme und gibt sie über längere Zeit wieder an die Umgebung ab.

Kachelofen kaufen: Diese Dinge sollten Sie vorher wissen

Kachelöfen werden seit Jahrhunderten zur Beheizung von Wohnräumen eingesetzt und noch heute erfreuen sie sich großer Beliebtheit. Das liegt zum einen an der von...
Die Entscheidung für den Boden sollte sich eher am Erhaltungsaufwand orientieren, als am Budget.

Parkett oder Fliesen? So treffen Sie die richtige Entscheidung

Lieber die multifunktionale Fliese oder doch den edel aussehenden Parkett? Nicht immer ist die Entscheidungsfindung für den verlegten Boden im Eigenheim so einfach. Beide...