Mittwoch, 20. Januar 2021
Start Blog

Toilette mit Bidet kombiniert: Das kann die Luxus-Toilette!

Hygienisch und ökologisch zugleich: Mit der Luxus-Toilette als WC-Bidet Kombination brauchen Sie kein Klopapier mehr.
Hygienisch und ökologisch zugleich: Mit der Luxus-Toilette als WC-Bidet Kombination brauchen Sie kein Klopapier mehr.

Beim Kauf der Toilette denkt man sich oft: „Ach, ist ja nur das Klo“. Nichts da! Diese Zeiten sind längst vorbei. Toiletten-Bidet-Kombinationen, selbstreinigende Toiletten, unsichtbare Spülkästen. Eine solche Luxus-Toilette gibt es heutzutage schon – und sie ist sogar erschwinglich. 

In diesem Artikel haben wir für Sie eine Auflistung moderner Toiletten erstellt, damit der alltägliche Toilettengang auch für Sie vielleicht bald schon zum besonderes Erlebnis wird.

Mehr zum Thema WC & Toilette:

Toilettenspülung zu schwach: Das könnten die Ursachen sein

Das WC austauschen: Heutzutage keine große Sache mehr

Luxus-Toilette: WC-Bidet Kombination

Mittlerweile gibt es WC’s mit eingebauter Dusche. Diese Toiletten sind im Wesentlichen eine Toiletten-Bidet Kombination. Sie lassen auf Knopfdruck warmes Wasser raus und ersparen so den Einsatz von Klopapier. Das ist nicht nur hygienischer, sondern auch ökologischer.

Ein solches System lässt sich in der Regel einfach aufsetzen und an jeder gängigen Toilette installieren, ohne das ein kompletter Austausch notwendig wäre. Es kann auch wieder problemlos abgebaut werden, so dass auch ein Kauf in einer Mietwohnung kein Problem darstellt.

Die Modelle gibt es in unterschiedlichen Ausführungen und entsprechenden Preisen. Es gibt Varianten mit einem einfachen Wasserstrahl oder mit einer beweglichen Dusche. Top-Modelle verfügen sogar über verschiedene Programme und einer Trockenfunktion. Die Preise rangieren im Bereich zwischen 1.000 und 1.600 Euro.

Luxus-Toilette: Komplettlösung mit Dusche

Natürlich gibt es das Dusch-WC mit Bidet-Kombination auch als Komplettlösung. Zu einer solchen Toilette wird man greifen, wenn die Neueinrichtung bei einer Wohnung im Eigentum oder einem Haus ansteht.

Auch diese Modelle gibt es mit beweglichem Wasserstrahl und eingebauter Trockenfunktion. Dazu hat die Toilette einen Föhn eingebaut, der angenehm warme Luft in den benötigten Bereich bläst. Bei den Programmen lassen sich auch noch die Stärke des Wasserstrahls sowie die Temperatur individuell einstellen.

In den Varianten bleiben sind sich die zwei verschiedenen Modelle also ähnlich. Das Komplett WC ist natürlich teurer als die Aufsatzlösung. Hier bewegen Sie sich in einem Preisbereich zwischen 2.000 und 4.000 Euro.

Mit allen Toiletten und Anschlüssen kombinierbar

Die Dusch-WC’s sind mit allen gängigen Toiletten und Anschlüssen kombinierbar. Dabei ist es egal, ob es sich um eine herkömmliche Standtoilette mit Spülkasten handelt oder eine Hängetoilette mit Vorwandinstallation. Wenn Sie an einem Toilettenaustausch interessiert sind, verschaffen Sie sich am besten hier einen Überblick über die notwendige Arbeitsschritte.

Bei moderneren Toiletten sieht der Spülkasten gar nicht mehr aus wie ein Spülkasten, sondern ist elegant in einer Konstruktion versteckt, die im Optimalfall farblich passend mit dem Raum abgestimmt ist.

Solche Toiletten bringen auch oft den Komfort einer so genannten Zwei-Mengen-Spülung mit. Diese lässt sich frei Hand einstellt, heißt: Man kann sich aussuchen, wie viel Wasser fließen soll. Flexibel also für das große Geschäft, oder nur das Kleine.

Selbst reinigende WC’s

Ein Hit unter den modernen Top-Toiletten sind Klos mit einer eingebauten Funktion zur Geruchsminimierung. Solche Toiletten verbannen die schlechte Luft mittels eines Aktivkohlefilters, anstatt sie wie in alten Zeiten durch Rohre nach außen zu befördern.

Die Luft wird direkt an der Toilettenschüssel abgesaugt, gefiltert und gereinigt wieder in den Raum gelassen. Auch diese Lösung lässt sich mit fast jeder Toilette kombinieren. Ein Selbsteinbau wird hier allerdings etwas schwieriger – hier sollte man sich von einem Profi-Installateur eines Fachbetriebs helfen lassen.

Beliebte Artikel

Schon gelesen?

Ein Baumhaus steht auf der Wunschliste vieler Kinder ganz weit oben. Doch aufgepasst: Dieses Vorhaben will gut durchgeplant sein.

Das Baumhaus im Garten: So wird der Kindertraum wahr

Ob auf Stelzen oder einer Plattform gebaut, ein Baumhaus steht auf der Wunschliste vieler Kinder ganz weit oben. Natürlich hat Sicherheit dabei oberste Priorität....
Ob Grundstücksbegrenzung oder Gestaltungselement, eine Trockenmauer kann ein echter Hingucker sein.

Trockenmauer bauen: So wird sie zum Hingucker im Garten

Eine Trockenmauer baut man ohne Mörtel: Die Steine werden einfach ohne klebendes Element aufeinander geschichtet. Sie kann sowohl als Grundstücksbegrenzung, als auch für die...
Bei heutiger Latexfarbe handelt es sich meist um modifizierte Dispersionsfarbe.

Latex Wandfarbe: Das sind ihre Vor- und Nachteile

Als Latexfarbe bezeichnet man in der Regel zwei verschiedene Farbarten. Echte, klassische Latex Wandfarbe nutzt als Bindemittel natürliches Latex aus dem Kautschukbaum. Und diese...
Viele Eigenheimbesitzer möchten ihre alte Ölheizung austauschen. Die Kosten dafür sind aber nicht immer einfach zu bestimmen.

Ölheizung austauschen: Welche Kosten kommen auf mich zu?

Gerade in Zeiten klimabewussten Denkens wollen immer mehr Eigenheimbesitzer weg von fossilen Brennstoffen. Auch die politischen Programme der mitteleuropäischen Länder drängen stark in diese...
Nicht nur Möbel lassen sich aus dem edlen Holz fertigen: Auch andere Einrichtungsgegenstände und Instrumente gehören dazu.

Mahagoni kaufen: Was Sie über dieses spezielle Holz wissen sollten

Wer Mahagoni hört, glaubt meist, es handle sich um eine bestimmte Holzsorte. Doch aufgepasst: Hinter dem Namen verbirgt sich eine ganze Pflanzenfamilie. Es gibt...
Gipskartonplatten oder doch eine ökologische Alternative wie Strohbauplatten? Das fragen sich viele Bauherren.

Strohbauplatten: Eine Alternative für den Trockenbau?

Geht es um die Planung des Innenausbaus und um das Thema Trockenbau, denken viele sofort an Gipskartonplatten. Doch mittlerweile gibt es für den Trockenbau...