fbpx
Samstag, 26. September 2020
Start Blog

Teppich im Wohnzimmer: Schlüssel für eine gemütliche Atmosphäre

Teppiche beeinflussen die Atmosphäre eines Raumes maßgeblich. Und: Kaum ein anderes Gestaltungselement ist so flexibel einsetzbar.
Teppiche beeinflussen die Atmosphäre eines Raumes maßgeblich. Und: Kaum ein anderes Gestaltungselement ist so flexibel einsetzbar.

Ein Teppich im Wohnzimmer hat seinen schlechten Ruf als Schmutzfänger schon längst hinter sich gelassen. Welches Einrichtungselement sonst ist so flexibel, preiswert und lässt sich farblich so einfach mit der Wohnungseinrichtung kombinieren? Eine gemütliche Atmosphäre und ein angenehmes Barfußgefühl gibt’s oben drauf.

Natürlich sind Teppiche nicht für jeden Einrichtungsstil geeignet. Welche Vorteile Sie trotzdem mit sich bringen, erläutern wir für Sie in dieser Auflistung.

Mehr zum Thema Wohnzimmer:

Beleuchtung in Wohnzimmer und Co: So wird es richtig behaglich

Wohnzimmer gemütlicher machen: So wird es zum Wohlfühlzimmer

Teppich im Wohnzimmer: Endlose Vielfalt

Ein Raum wird durch den Boden mindestens genauso sehr mitbestimmt, wie durch die Wände. Die Gestaltung des Bodens betrifft daher nicht nur den Boden selbst: Die gesamte Atmosphäre des Zimmers ist letztlich davon beeinflusst.

Praktisch also, dass Teppiche, ungleich einem permanenten Boden, beliebig austauschbar sind und so eine endlose Farbvielfalt bieten. Sie sind völlig flexibel beim Aussuchen und Verlegen der Teppiche: Position, Farbe und natürlich Größe und Art des Teppichs tragen ihren Teil zur Raumgestaltung bei und lassen sich kinderleicht in das Gesamtbild integrieren. Egal, welchen Einrichtungsstil sie pflegen: Es gibt immer einen passenden Teppich, der Ihr Konzept unterstützt und verfeinert.

Teppich im Wohnzimmer: Gemütlichkeit garantiert

Und natürlich schaffen Teppiche Gemütlichkeit. Ein Fliesenboden lässt den Raum oft kalt wirken. Wortwörtlich kalt wird es natürlich auch dann, wenn man barfuß auf dem Fliesenboden gehen muss. Über einen warmen und flauschigen Teppich läuft es sich gleich viel angenehmer – besonders im Winter und dann, wenn keine Fußbodenheizung vorhanden ist.

Bei einem qualitativ hochwertigen Teppich werden sogar die Gelenke geschont. Manche Materialien reduzieren sogar die Feinstaubkonzentration der Innenraumluft, indem die Oberfläche Feinstaub bindet.

Moderne Teppiche sind keine Schmutzfänger mehr wie jene aus Omas Küche, die sie Sonntags immer mühevoll im Garten ausklopfen musste. Mittlerweile sind sie strapazierfähig und mit einem Sauggang einfach zu pflegen und zu reinigen. Tipp: Achten Sie bei Haustieren auf die Verträglichkeit mit dem Teppichmaterial!

Flexibles Dekor

Wer gerne und öfter im Eigenheim dekoriert, umstellt und neu kombiniert, ist mit einem Teppich im Wohnzimmer Nirgendwo sonst lassen sich so kostengünstig und einfach neue Designs in das eigene Zuhause integrieren.

Eine Alternative zum Teppich sind Teppichfliesen. Diese sind im Grunde ein pflegeleichterer Teppichboden. Sie bieten aber darüber hinaus auch einen effektiven Schallschutz beim Treten und Laufen über den Boden.

Auszuwählen sind bei Teppichfliesen das Material, das Muster sowie die Farbe aus einer Farbpalette. Beim Material auf der Oberfläche haben Sie wie bei Teppichen selbst die Auswahl zwischen Schurwolle, Nadelvlies oder Kaschmir-Ziegenhaar. Und auch hier unterscheidet man zwischen Velours und Schlingenware.

Beliebte Artikel

Schon gelesen?

Vorraum und Nebenräume werden häufig als Ablage für alles mögliche verwendet. Sorgen Sie deshalb bereits bei der Planung für genügend Stauraum und damit für ein harmonisches Gesamtbild.

Nebenraum: Den Platz für Speisekammer und Abstellraum bestens nutzen

Die Nebenräume sollten sowohl bei der Planung eines Hauses als auch bei der Einrichtung nicht vernachlässigt werden. Nehmen Sie sich daher Zeit für die...
Viele Eigenheimbesitzer möchten ihre alte Ölheizung austauschen. Die Kosten dafür sind aber nicht immer einfach zu bestimmen.

Ölheizung austauschen: Welche Kosten kommen auf mich zu?

Gerade in Zeiten klimabewussten Denkens wollen immer mehr Eigenheimbesitzer weg von fossilen Brennstoffen. Auch die politischen Programme der mitteleuropäischen Länder drängen stark in diese...
Auch die Zwischensparrendämmung spart Heizkosten.

Die Zwischensparrendämmung: Hohe Wirkung und geringere Kosten

Mit keiner Dämmvariante lässt sich mit einem so kleinen Kosten- und Arbeitsaufwand ein so großer Dämmeffekt erzielen. Die Zwischensparrendämmung – hier wird die Dämmung...
Gegen von außen drückendes Wasser ist die Weiße Wanne die unkomplizierteste Abdichtungsart.

Weiße Wanne: Die Stahlbetonkonstruktion im Überblick

Der Begriff "Weiße Wanne" steht im Bauwesen für eine wasserundurchlässige Stahlbetonkonstruktion. Sie ist rundum geschlossen und sorgt mit Hilfe von hochwertigem WU-Beton im Bereich...
Die Küche von heute ist mehr als nur ein Ort zur Essenszubereitung. Investieren Sie daher genug Zeit in die Küchenplanung.

Einrichtung der Küche: Tipps zu Platz, Budget und Ausstattung

Die moderne Küche ist schon lange nicht mehr ein rein funktionaler Raum zur Essenszubereitung, sondern eine familiäre Wohlfühlzone mit vielen verschiedenen Aufgaben. Von der...
Die einfachste Variante zur Montage der Fensterbänke ist es, so genannte Ausgleichsstreifen zu verwenden.

Eine Fensterbank innen einbauen: So wird das gemacht

Die Fensterbank innen dient nicht nur als Abschluss der Fensterbrüstung, sondern ist gleichzeitig auch ein Element für die Raumgestaltung. Umso wichtiger ist es, sowohl...