fbpx
Sonntag, 27. September 2020
Start Blog

Sicherheit vom Gebäudestillstand bis zum Wiederhochfahren

Im Bild: Stefan Pfefferer, TÜV AUSTRIA Business Unit Leiter Real Estate Management.
Im Bild: Stefan Pfefferer, TÜV AUSTRIA Business Unit Leiter Real Estate Management.

Home-Office und eingeschränkte Produktionsmöglichkeiten lassen zurzeit viele Bürogebäude und Betriebsanlagen nahezu leer stehen. In dem durch COVID-19 verursachten Zwangsstillstand bedürfen Gebäude und Anlagen jedoch weiterhin einer entsprechenden Betreuung – von regelmäßigen Reinigungsmaßnahmen bis zur Lüftung.

Die Außer-Betrieb-Situation eignet sich zudem Instandhaltungsarbeiten oder infrastrukturelle Maßnahmen jetzt vorzunehmen, um nach der Wieder-Inbetriebsetzung den Blick wieder ausschließlich auf das eigene Kerngeschäft richten zu können.

Gebäude- und Anlagenchecks bei Betriebsstillstand sichern einen erfolgreichen Neustart

Stefan Pfefferer, Business Unit-Leiter Real Estate Management, hat den TÜV AUSTRIA als Komplettdienstleister in den Bereichen Bautechnik, Brandschutz, Objektsicherheit, Facility Management, IT-Sicherheit und Datenschutz, Aufzugstechnik, Trinkwasser- und Luftraumhygiene für Unternehmen positioniert. „Als 360-Grad-Real-Estate-Partner liefern wir vom Stillstand bis zum Hochfahren von Gebäuden und Anlagen die passenden Konzepte. Mit einem Ziel: Den entscheidenden Beitrag zu Qualität, Wirtschaftlichkeit und vor allem Sicherheit zu leisten.“

Die unabhängigen Prüfungen, Bewertungen, Befundungen und Checks des TÜV AUSTRIA bilden dafür wichtige Entscheidungshilfen für anstehende Arbeiten und Investitionen.

Stefan Pfefferer: „Die Verbundlösungen des TÜV AUSTRIA, immer auf die individuellen Bedürfnisse des Unternehmens abgestimmt, liefern unseren Kunden den entscheidenden Mehrwert nach der Krise wieder rasch und vor allem sicher voll durchstarten zu können.“ [APA-OTS]

Beliebte Artikel

Schon gelesen?

Viele schlafen bei völlig verdunkelten Fenstern erst so richtig gut. Für die Verdunkelung gibt es mehrere Möglichkeiten.

Fenster verdunkeln: So schlafen sie garantiert besser durch

Die meisten Menschen schlafen deutlich besser und tiefer, wenn es im Schlafzimmer finster ist: Kein Wunder also, dass viele ihre Fenster verdunkeln wollen. Für...
Sie möchten nachträglich einen Balkon anbauen? Achtung: Hier ist immer eine Baugenehmigung erforderlich!

Balkon nachträglich anbauen: Mit diesen Kosten müssen Sie rechnen

Ein Balkon bietet eine höhere Lebensqualität und steigert ohne Zweifel den Wert einer Immobilie. Leider denkt man beim Neubau des Hauses nicht immer an...
Die Dachform verleiht jedem Haus einen individuellen Charakter.

Dachformen beim Hausbau: Das sind die wichtigsten Varianten

Als „fünfte Fassade“ bildet das Dach beim Hausbau einen elementaren Bestandteil der Planung und Realisierung. Unbedingt beachtet werden sollte, dass Dächer beispielsweise Schnee- sowie...
Eine Betonwand im Wohnzimmer zählt zum modernen Einrichtungsstil.

Betonwand für’s Wohnzimmer: So realisieren Sie die Wandverkleidung

Die Betonwand im Wohnzimmer ist Sinnbild für den modernen Industrie-Look und wird von immer mehr Architekten, aber auch von privaten Eigenheimbesitzern eingesetzt. Der Aufwand,...
Ein Spiegelschrank im Bad spart Platz und bieten praktischen Stauraum.

Spiegelschrank im Bad: Worauf muss ich hier achten?

Ein Spiegelschrank im Bad spart Platz und bietet praktischen Stauraum für jegliche Badutensilien. Mit einem Spiegelschrank benötigen Sie keinen seperaten Spiegel, der an der...
Ein Kamin sollte für alle Brennstoffe geeignet sein.

Einen Kamin planen: Tipps fürs Abgassystem beim Hausbau

Neben der elementaren Abgasabführung müssen Rauchfang und Kamin auch die Zuführung der Verbrennungsluft gewährleisten können. Das liegt vor allem an der immer enger ausfallenden...