fbpx
Freitag, 25. September 2020
Start Blog

Schlussbericht: HausBau + EnergieSparen Tulln 2020

HausBau + EnergieSparen Tulln 2020
HausBau + EnergieSparen Tulln 2020
390 Fachaussteller präsentierten auf 24.000 m² zu den Segmenten: Bauen, Renovieren, Sanieren und Einrichten. Kompakt und nach Themenbereichen gegliedert waren alle führenden Marken und Fachfirmen vertreten. Ergänzt wurde das Angebot durch ein umfangreiches Rahmenprogramm mit 60 Fachvorträgen auf zwei Bühnen.

Nach dem Besucherrekord im Vorjahr geht die Erfolgsgeschichte der HausBau+EnergieSparen Tulln mit Plus 4,3% weiter! Und unsere Aussteller bestätigen uns: neben der hohen Frequenz sind Kaufkraft und Besucherqualität in Tulln einzigartig.Mag. Wolfgang Strasser, Geschäftsführer Messe Tulln.

„Die Frequenz auf der HausBau + EnergieSparen Tulln ist sehr gut und wir sind wie immer sehr zufrieden. Wir haben heuer bemerkt, dass das Einzugsgebiet der Besucher immer größer wird, das freut uns sehr.“, DI Rudolf Leitner, Leitner Haustechnik.

„Wir sind seit fünf Jahren auf der HausBau + EnergieSparen Tulln und schätzen diese Fachmesse sehr, weil die Kunden mit konkreten Plänen und Bauvorhaben zu uns kommen. Wir konnten auf der Messe nicht nur Kunden aus Niederösterreich, sondern auch aus Oberösterreich, Burgenland und der Steiermark beraten. Die Kundenfrequenz ist top und wir sind sehr zufrieden.“, Benjamin Russ, Wolf Systembau.

29.493 Besucher

„Für die Zielgruppe der Hausbauer ist die HausBau + EnergieSparen Tulln als reine Fachmesse die perfekte Messe und einzigartig. Deshalb kommen wir sehr gerne nach Tulln.“, Christian Dittrich, Werkhaus.

„Zwei Drittel der Kunden kommen mit konkreten Bauvorhaben und Plänen zu uns. Die meisten benötigen noch eine Planungshilfe oder ein paar Denkanstöße. Für uns ist es sehr wichtig auf der HausBau + EnergieSparen Tulln präsent zu sein.“, Ashim Beljur, Hobe Bau.

„Die HausBau + EnergieSparen Tulln wird immer populärer, die Kundenfrequenz ist perfekt und wir konnten viele neue Kundenkontakte knüpfen aber auch schöne Aufträge schreiben.“, Ing. Johannes Wanzenböck, Holzbau Wanzenböck.

Plus von 4,3 Prozent

„Der Termin der HausBau + EnergieSparen Tulln ist perfekt zum Start in die Bausaison. Wir haben viele konkrete Anfragen von einem wirklich interessierten Fachpublikum erhalten und sind sehr zufrieden.“, Markus Schuster, Entrematic Austria.

„Die Fachbesucher der HausBau + EnergieSparen Tulln kamen mit konkreten Bauvorhaben und fertigen Plänen zu unserem Messestand. Die Bauherren möchten sich das Produkt anschauen und sich die letzten Informationen holen. Zu diesem Zweck ist diese Messe für uns perfekt. Wir werden 2021 wieder mit dabei sein.“, Prokurist Alois Traunwieser, Ziegelwerk Eder.

„Die HausBau + EnergieSparen Tulln ist für uns eine wichtige Plattform als lokaler Dienstleister. Das Publikum, vorwiegend Privatkunden, entspricht hier genau unserem Kundensegment, daher hat sich die Messe als wesentlicher Bestandteil in unserem Kundenanbahnungsprozess fix etabliert.“, Jürgen Krexner, Geschäftsführer Smart:ex Elektrotechnik. [APA-OTS]

Die nächste HausBau und EnergieSparen Tulln findet vom 15. bis 17. Jänner 2021 statt.

Beliebte Artikel

Schon gelesen?

Eine Betonwand im Wohnzimmer zählt zum modernen Einrichtungsstil.

Betonwand für’s Wohnzimmer: So realisieren Sie die Wandverkleidung

Die Betonwand im Wohnzimmer ist Sinnbild für den modernen Industrie-Look und wird von immer mehr Architekten, aber auch von privaten Eigenheimbesitzern eingesetzt. Der Aufwand,...
Einen Wintergarten bauen: Wichtig ist hier vor allem eine gründliche Planung.

Einen Wintergarten planen: Wir zeigen Ihnen die Basics

Die kalte Jahreszeit im warmen Hausinneren mit Blick in den weißen Garten zu verbringen, gehört zum Traum jedes Eigenheimbesitzers. Der Wintergarten-Bau sollte aber nicht...
Der Strohballenbau bietet viele Vorteile. Vor allem besticht er durch seine gute Wärmedämmfähigkeit.

Das Strohhaus: Eine praktische Übersicht zum Strohballenbau

Obwohl bis dato eher unbekannt, erfreut sich das Strohhaus, auch Strohballenbau genannt, in Zeiten steigenden ökologischen Bewusstseins immer größerer Beliebtheit. Und das kommt nicht...
Die einfachste Variante zur Montage der Fensterbänke ist es, so genannte Ausgleichsstreifen zu verwenden.

Eine Fensterbank innen einbauen: So wird das gemacht

Die Fensterbank innen dient nicht nur als Abschluss der Fensterbrüstung, sondern ist gleichzeitig auch ein Element für die Raumgestaltung. Umso wichtiger ist es, sowohl...
Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf. Versuchen Sie beim neuen Wandanstrich Techniken des Effektmalens.

Wischtechnik für die kreative Wand: Neuer Look für Ihre Räume

Beim neuen Wandanstrich soll es schnell und praktisch zugehen: Eine kurze Fahrt zum Baumarkt, ein Kübel Farbe - und ab an die Wand damit....
Bei Beeren handelt es sich um ein regelrechtes Super-Food. Damit die Sträucher im Naschgarten auch prächtig gedeihen sollten Sie ein paar Dinge beachten.

Naschgarten anlegen: Das sollten Sie über Standort und Pflanzen wissen

Beeren sind nicht nur lecker, sondern auch gesund. Was Vitamine und Mineralstoffe angeht, haben es die kleinen Früchte nämlich in sich. Daher verwundert es...