Freitag, 04. Dezember 2020
Start Blog

Schimmel bekämpfen: So werden Sie den Pilzbefall wieder los

So wird das nichts. Bei großflächigem Befall von Schimmel müssen Profis ran.
So wird das nichts. Bei großflächigem Befall von Schimmel müssen Profis ran.

Zum Alptraum jedes Eigenheimbesitzers gehört die Entdeckung von Schimmel im Haus. Während man bei manch anderen Mängeln erst einmal abwarten und gegebenenfalls später eine Lösung finden kann, sollte bei Schimmel nicht lange gefackelt werden und sofort eine Problemlösung angedacht werden. Wie sie Schimmel deshalb bekämpfen, zeigen wir Ihnen in diesem Artikel.

Schimmel kann über längeren Zeitraum zu ernsten Gesundheitsschäden führen. Das Schwierigste ist, das Ausmaße des Pilzbewuchses zu erörtern. Oft geht der Schimmelbefall bis tief ins Mauerwerk. Im Zweifel ist die Einholung der Meinung eines Bausachverständigen die beste Lösung.

Schimmel bekämpfen: Diese Stellen sind besonders betroffen

Schimmel macht sich besonders gern in Ecken breit: Etwa im Außenbereich oder am Fenster, wo durch Kondenswasser ein für Schimmel optimal feuchtes Klima geschaffen wird. Genauso gefährdet sind aber alle kühlen Aussenwände, die nicht gut durchlüftet sind. Die Bereiche hinter Schränken und Regalen sind erfahrungsgemäß besonders gefährdet.

In den kälteren Jahreszeiten, vor allem in der Heizperiode im Winter, breitet sich Schimmel am schnellsten und effektivsten aus. Aber auch in den heißen Sommermonaten kann ein warmfeuchtes Klima dem Pilzbefall zur raschen Verbreitung verhelfen.

Schimmelbefall sanieren: Das müssen Sie beachten

Auch wenn sie die Sanierung selbst in die Hand nehmen, sollten sie eine Expertenmeinung einholen. Der Umfang des des Befalls ist oft sehr schwer einzuschätzen. Das Sachverständigengutachten wird sicher nicht kostenlos sein, aber mittelfristig einem größeren Schaden vorbeugen und alle notwendigen Maßnahmen für eine nachhaltige Lösung beeinhalten.

Dies ist besonders dann anzuraten, wenn ein großflächiger Schimmelbefall vorhanden ist.

Schimmel bekämpfen: Kleinen Befall selbst entfernen

Handelt es sich lediglich um kleine Schimmelflecken, können Sie diese auch selbst entfernen. Hilfsmittel dafür ist unvergällter Ethylalkohol, auch als Spiritus im Baumarkt zu erwerben. Achtung: Dies gilt wirklich nur für sehr kleine Stellen, wo eine weitere Ausbreitung nahezu unwahrscheinlich ist. Ist eine Fläche von mehr als einem halben m² schwarz und tief befallen, sollte professionelle Hilfe her, da der nur oberflächlich entfernte Schimmel sonst höchstwahrscheinlich immer wieder zurückkommen wird.

Insgesamt gilt: Sind Mauern oder Tapeten befallen, ist Schimmel mit einfachen Hausmitteln kaum zu entfernen. Die Pilze setzen sich in die Oberschicht des Wandputzes – das ist für einfache Hausmittel schon zu tief.

Achten sie bei Ihrer Arbeit auch auf entsprechende Sicherheitsmaßnahmen: Schutzhandschuhe sind ein Muss – und weil es sich um Schimmel handelt natürlich auch eine Atemschutzmaske. Der befallene Raum sollte gut durchgelüftet werden, um die Sporen nicht zusätzlich einzuatmen. Abermaliges, gründliches Reinigen nach der Behandlung ist anzuraten, um eine Ausbreitung zu verhindern.

Beliebte Artikel

Schon gelesen?

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, Sägespäne effizient zu verwerten.

Sägespäne verwerten: Diese Möglichkeiten haben Sie

Jeder, der viel mit Holz arbeitet oder vielleicht sogar sein Brennholz selbst schneidet, kennt es: Beim Arbeitsprozess fallen haufenweise Sägespäne an. Doch gibt es...
Eine Küche im Landhausstil glänzt vor allem durch passende Geräte. Im Bild: Geräte im Retro-Stil von SMEG.

Küche im Landhausstil: Der wahr gewordene Küchentraum

Häuser aus Holz, ökologische Dämmung, rustikales Flair: Der "Zurück zum Ursprung"-Gedanke hat längst auch (werdende) Eigenheimbesitzer gefesselt. Ausgewirkt hat sich das unter anderem im...
Holzterrasse streichen und entgrauen: Mit ein paar Handgriffen sieht sie wieder aus wie neu.

Terrasse entgrauen und streichen: So wird sie aufgepeppt

Das Holz auf der Terrasse verliert im Laufe der Zeit seine natürliche Farbe und nimmt einen weniger ansehnlichen Grauton an. Kein Wunder: Regen und...
Eine Fertiggarage zu kaufen kann mitunter eine anspruchsvolle Aufgabe sein.

Fertiggarage kaufen: Mit diesen Kosten ist zu rechnen

Wie bei fast jedem Projekt am Eigenheim gibt es auch beim Kauf einer Garage die Wahl zwischen einem Fertigmodell und einer Variante nach Maß....
Die vorgehängte hinterlüftete Fassade (VHF) glänzt vor allem durch Diffusionsoffenheit.

Vorgehängte hinterlüftete Fassade: Ein System mit vielen Vorzügen

Bei einer vorgehängten hinterlüfteten Fassade (VHF) wird die Bekleidung nicht direkt auf das Mauerwerk aufgebracht, sondern auf eine Unterkonstruktion montiert. Zwischen der Dämmung und...
Im Schlafzimmer sollte ganz besonders auf einen wohngesunden und leisen Bodenbelag geachtet werden.

Der Bodenbelag im Schlafzimmer: Welche Möglichkeiten habe ich?

Die Auswahl für den Bodenbelag ist generell keine einfache Entscheidung. Je nach Raum müssen einige Punkte beachtet werden, um einen optimalen Nutzungsgrad im Nachhinein...