fbpx
Dienstag, 29. September 2020
Start Blog

Naturschutzbund plädiert für naturverträglichen Einsatz von Photovoltaik

Photovoltaik bietet vielfältige, naturverträgliche Möglichkeiten, um Strom zu erzeugen.
Photovoltaik bietet vielfältige, naturverträgliche Möglichkeiten, um Strom zu erzeugen.

Elektrisches Licht, Kühlschrank, Waschmaschine, Computer, Handy, Eisenbahn… Wer kann sich ein Leben ohne diese Errungenschaften vorstellen? Für den Betrieb all dieser und vieler weiterer brauchen wir Strom. Leider wird beim Stromerzeugen aber allzu oft Natur zerstört. Der Naturschutzbund setzt sich deshalb für eine naturverträgliche Energiewende ein. Dazu gehört den Energieverbrauch zu reduzieren und die Effizienz zu erhöhen. Zudem braucht es eine Abkehr von der Nutzung fossiler Energieträger sowie von Atomstrom durch den Umstieg auf Energie aus Erneuerbaren Quellen. Die dezentrale Stromerzeugung mit Photovoltaik (PV) spielt dabei eine wichtige Rolle, sie ist die am ehesten naturverträgliche Methode.

Photovoltaik bietet vielfältige, naturverträgliche Möglichkeiten, um Strom zu erzeugen. Bereits versiegelte und verbaute Flächen wie Hausdächer, Fassaden, Überdachungen von Großparkplätzen sowie straßen- und schienenbegleitende Flächen wie Lärmschutzwände sind potentielle Photovoltaik-Flächen. „Bei all diesen sollte die Nutzung von Photovoltaik von vornherein mit eingeplant und verpflichtend vorgeschrieben werden!“, sagt Hildegard Breiner, Vizepräsidentin und Energie-Expertin des Naturschutzbundes Österreich. „Damit sich diese Anlagen in einem angemessenen Zeitraum amortisieren können, brauchen wir zudem eine unbürokratische und finanziell angemessene Einspeise-Vergütung.“

Differenzierter sieht der Naturschutzbund PV-Anlagen in der Landschaft. Sie stellen eine umfassende Veränderung der Landschaft und des Landschaftsbildes dar. Zudem können sie Tiere und Pflanzen beeinträchtigen und zum Verlust von Lebensräumen führen. Hier ist eine naturverträgliche Standortwahl und Ausgestaltung der Anlage umso wichtiger. PV-Flächen sind daher an Standorten zu fördern, die derzeit für die Biodiversität nicht zur Verfügung stehen. Landwirtschaftliche Flächen, die nur dazu dienen, Überschuss zu produzieren, Monokulturflächen für Energiepflanzen, Intensivgrünland: Hier kann eine PV-Fläche in Kombination mit extensiver Bewirtschaftung oder gar Anlage von Blühflächen eine Verbesserung für die heimische Artenvielfalt bewirken. „Naturschutzgebiete, Landschaftsschutzgebiete und Nationalparks sind von PV-Anlagen freizuhalten. Ebenso naturschutzfachlich hochwertige Flächen wie Trockenrasen, Moorwiesen oder Ackerrandstreifen, denn es ist zu erwarten, dass der ökologische Wert dieser für die Biodiversität sehr wichtigen und oft als Trittsteinbiotope dienenden Flächen durch eine Photovoltaikanlage gemindert wird“, so Hildegard Breiner.

Die vollständige Position des Naturschutzbundes zur Nutzung von Photovoltaik gibt´s auf www.naturschutzbund.at

[APA-OTS]

Beliebte Artikel

Schon gelesen?

Unter den Randsteinen gehören jene aus Granit wegen dem Preis-Leistungsverhältnis zu den beliebtesten.

Randsteine aus Granit: So viel kosten die praktischen Allrounder

Randsteine aus Granit sind kostengünstig und vielfältig: Sie eignen sich sowohl zur äußerlich Abgrenzung und Befestigung von Wegen, als auch für Blumenbeete. Sie sind...
Die Küche von heute ist mehr als nur ein Ort zur Essenszubereitung. Investieren Sie daher genug Zeit in die Küchenplanung.

Einrichtung der Küche: Tipps zu Platz, Budget und Ausstattung

Die moderne Küche ist schon lange nicht mehr ein rein funktionaler Raum zur Essenszubereitung, sondern eine familiäre Wohlfühlzone mit vielen verschiedenen Aufgaben. Von der...
Nie wieder kalte Füße: Eine Holzdiele im Badezimmer.

Holz im Badezimmer: Tolle Akzente und hoher Wohlfühlfaktor

Holz? Das hat doch im Bad nichts verloren! Falsch gedacht: Werden die Regeln eingehalten und das richtige Material gewählt, könnte Holzelemente optimal dabei helfen,...
Teppiche beeinflussen die Atmosphäre eines Raumes maßgeblich. Und: Kaum ein anderes Gestaltungselement ist so flexibel einsetzbar.

Teppich im Wohnzimmer: Schlüssel für eine gemütliche Atmosphäre

Ein Teppich im Wohnzimmer hat seinen schlechten Ruf als Schmutzfänger schon längst hinter sich gelassen. Welches Einrichtungselement sonst ist so flexibel, preiswert und lässt...
Vordächer müssen nicht nur einen praktischen Zweck erfüllen. Richtig ausgeführt wirken sie auch als gestalterisches Element.

Das Vordach beim Haus: Witterungsschutz und Blickfang zugleich

Ein elegantes Vordach beim Haus ist immer auch ein Blickfang. Schließlich beeinflusst diese Überdachungsvariante gemeinsam mit der Haustür den ersten Eindruck des Hauses –...
Gute Planung entscheidet über Sicherheit und Komfort einer Treppe.

Eine Treppe planen: Was Sie zum Punkt Sicherheit wissen sollten

Die qualitativ hochwertige Treppe bildet beim Hausbau, aber auch im Allgemeinen einen wichtigen Bestandteil der eigenen vier Wände. Dabei sollte nicht nur die Optik...