Freitag, 22. Januar 2021
Start Blog

Mit Sonnenenergie aus der Krise

COVID-19 Support Initiative von WIR Energie
COVID-19 Support Initiative von WIR Energie

WIR Energie sorgt für die nötige Energie zum Durchstarten – Im Photovoltaik Contracting können Unternehmen jetzt ein ganzes Jahr lang kostenlos Sonnenstrom vom eigenen Dach beziehen

Mit der WIR Energie Initiative „COVID-19 Support“ können Unternehmen nun rasch und langfristig Ihre Betriebskosten senken. „Ein ganzes Jahr lang kostenlos Energie vom eigenen Dach beziehen, dauerhafte Senkung der Betriebskosten und das Ganze auch noch ohne Investition“: So stellt WIR Energie, österreichweit Vorreiter im Bereich Direktstromversorgung mittels Bürgerkraftwerk, seine Initiative vor, um Unternehmen, die im Zuge der Corona-Krise besonders betroffen waren, den Neustart zu erleichtern.

Dächer werden zu Sonnenkraftwerken

„Wir errichten ein Bürgerkraftwerk am Dach des Unternehmens und stellen die erzeugte Sonnenenergie ein ganzes Jahr unentgeltlich zur Verfügung“, so Matthias Nadrag, Geschäftsführer von WIR Energie. Die so eingesparten Mittel aus dem Energiebudget stehen dem Unternehmen für wichtige andere Investitionen zur Verfügung.“ Finanziert wird das Sonnenkraftwerk am Dach über ein bewährtes Bürgerbeteiligungsmodell. Durch die Beteiligung kleiner privater Investoren wird der Ausbau von erneuerbarer Energie in der Region vorangetrieben und eine jährliche Rendite von 3,2% KESt-frei für die Unterstützer gesichert.

Start-Up von Blue Minds Group fördert die Initiative in Wien

Im Raum Wien und Umgebung bietet das Energie Start-Up Collective Energy von Christoph Zinganell Unterstützung für den Neustart: „Die wirtschaftliche Erneuerung und das Erreichen der Klimaziele müssen Hand in Hand gehen“, stellt Zinganell klar. „Collective Energy ermöglicht gemeinsam mit WIR Energie, dass Privatpersonen österreichische Betriebe dabei unterstützen, Ihren Standort zukunftsfit und unabhängig zu machen.“ Anfragen zum „COVID-19 Support“ können direkt über die Website www.wir-energie.at/covid-19-support/ gestellt werden.

Umsetzungsbarriere Bürokratie

Einzig Behördenwege verzögern die unmittelbare Hilfe für strauchelnde Unternehmen. „Je nach Bundesland dauern Bewilligungsverfahren einige Wochen, bevor die Umsetzung beginnen kann“, zeigt Nadrag auf. Politische Akzente, wie die jüngst vorgestellte Pflicht für Photovoltaik-Anlagen-Pflicht im Wohnungsneubau in Wien, wären dringend fächendeckend notwendig, um die Klimaziele der Bundesregierung erreichen zu können. [APA-OTS]

Beliebte Artikel

Schon gelesen?

Oft möchte man Holzmöbel aufarbeiten, um alte Erinnerungen zu erhalten.

Holzmöbel aufarbeiten: Tipps und Tricks rund um die Restaurierung

Alte Holzmöbel sind oft wahrhafe Schmuckstücke, die nicht einfach auf dem Müllberg oder im Altstoffsammelzentrum landen sollten. Auch wenn sie vielleicht keinen oder nur...
Wasserfillter in der Armatur: Die patentierte Filtertechnologie der neuen Franke Armatur Vital kombiniert erstmals auf kleinstem Raum einen Aktivkohlefilter mit einer Membrantechnologie.

Armatur mit Wasserfilter: So praktisch ist die Kombilösung

Die Küche zählt zu den am häufigsten genutzten Räumen im Haus. Eine entsprechende Planung ist für eine optimale Nutzung daher unerlässlich. Küchenbesitzer legen dabei...
Öko-Dämmstoffe sind vielseitig einsetzbar und für die Umwelt besser verträglich als die meisten konventionellen Dämmstoffe.

Ökologische Dämmstoffe im Check: Das sollten Sie wissen

Nachhaltigkeit sowie Umwelt- und Klimaschutz haben in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen. So auch in den Bereichen Bauen und Sanieren. Öko-Dämmstoffe sind...
Fertighäuser bieten dem Bauherren einige Vorteile. Mittlerweile sind auch ökologische Fertighäuser am Markt verfügbar.

Ein Fertighaus ökologisch bauen: So einfach geht klimabewusst

Fertighäuser haben in den letzten Jahrzehnten immer stärker an Beliebtheit dazugewonnen. Auch wenn im deutschsprachigen Raum der Einzug der Fertighäuser etwas länger gedauert hat...
Eine Großraumgarage bietet entsprechend Platz, hat aber auch ihren Preis.

Großraumgarage kaufen: Zahlt sich eine XXL-Garage wirklich aus?

Eine Großraumgarage zu kaufen ist die Wahl des Eigenheimbesitzers, wenn mehrere Autos Platz haben sollen. Doch nicht nur das: Viele möchten sich auch eine...
Sie möchten nachträglich einen Balkon anbauen? Achtung: Hier ist immer eine Baugenehmigung erforderlich!

Balkon nachträglich anbauen: Mit diesen Kosten müssen Sie rechnen

Ein Balkon bietet eine höhere Lebensqualität und steigert ohne Zweifel den Wert einer Immobilie. Leider denkt man beim Neubau des Hauses nicht immer an...