Samstag, 16. Januar 2021
Start Blog

Mit „PVdirekt“ ermöglicht der Direktstromversorger WIR Energie zukünftig auch lokale Energiegemeinschaften

PVdirekt Kooperation mit AAE Naturstrom
PVdirekt Kooperation mit AAE Naturstrom

WIR Energie leistet seit Jahren Pionierarbeit bei der Errichtung und Finanzierung von Bürgerkraftwerken. Mit dem neuen „PVdirekt“-Portal (www.pvdirekt.at) können ab sofort einfach und schnell lokale Energiegemeinschaften abgewickelt werden.

Mit ‚PVdirekt‘ erzeugen wir Energie genau dort, wo sie gebraucht wird“, freut sich Matthias Nadrag, Geschäftsführer von WIR Energie, über den neuen Launch. Privatpersonen können somit nicht nur durch ihre Beteiligung als virtuelle Stromproduzenten agieren, sondern per Klick auch ihren eigenen Sonnenstrom beziehen, sofern sie am Bürgerkraftwerk-Standort einen Stromanschluss besitzen. Einfacher kann man an der Energiewende nicht teilnehmen“, so Nadrag.

Energiegemeinschaften mit einem Klick

Für jede Kilowattstunde Sonnenenergie vom Dach werden Energiekosten, Netzentgelte und Steuern gespart, die beim Strombezug aus dem Netz anfallen würden. Mit 14,40 ct pro kWh (inkl. MWSt.) und ohne Grundgebühr liegt der Preis für den „PVdirekt“-Sonnenstrom zwischen 20% und 40% unter den Ökostrom-Tarifen aus dem Netz. Die erzeugte Energie wird unter den „PVdirekt“-TeilnehmerInnen nach einem dynamischen Aufteilungsschlüssel aufgeteilt und unkompliziert und transparent abgerechnet. Mit dem für 2021 angekündigten Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz (EAG) sieht WIR Energie den rechtlichen Rahmen gegeben, um mit „PVdirekt“ nicht nur einzelne Wohnanlagen und Gewerbeparks, sondern ganze Ortschaften versorgen zu können. Jedes WIR Energie Bürgerkraftwerk ermöglicht damit künftig vielen Abnehmern den direkten Sonnenstrombezug.

Kooperation mit AAE Naturstrom

Da die Stromerzeugung und der Stromverbrauch nicht immer unmittelbar zeitgleich erfolgen, liefert WIR Energie in Kooperation mit der AAE Naturstrom auch sauberen Naturstrom aus Österreich ins Haus, wenn die Sonne einmal nicht scheint, wie beispielsweise nachts. Mit den neuen WIR Ökostrom-Tarifen WILLI, INGE und RAINER ist der gesamte Haushaltsstrom zu 100 % aus erneuerbaren Quellen gedeckt. Die AAE steht seit über 130 Jahren für nachhaltige Stromerzeugung in Österreich und ist seit jeher ein klarer Befürworter der lokalen Energieerzeugung“, so Wilfried Klauss, Geschäftsführer der AAE Naturstrom Vertrieb GmbH. Mit unseren Naturstromkraftwerken (Wind, Wasser, Sonne) sorgen wir für den sauberen Energieausgleich, damit WIR Energie-Stromkunden jederzeit ihren Energiebedarf mit 100 % Ökostrom abdecken können.

Zum Unternehmen

WIR Energie versteht sich als Energie-Komplettanbieter mit Fokus auf dezentraler Erzeugung und gemeinschaftlicher Nutzung von Energieinfrastruktur. Das Unternehmen unterhält eine Plattform für das Projektmanagement und die Finanzierung von Bürgerkraftwerken sowie mit „PVdirekt“ deren geteilte und dynamische Energieabnahme. Daraus sind österreichweit bereits über 80 Standorte mit einer Gesamtleistung von über 8 MWp entstanden. Außerdem bietet der Energieerzeuger in Kooperation mit AAE Naturstrom 100% Ökostrom aus Österreich an und tritt als Energieversorger am Markt auf. Partner im Netzwerk von WIR Energie realisieren dezentrale Photovoltaik-Kraftwerke auf Wohnanlagen, kommunaler Infrastruktur (Schulen, Gemeindeämter, Kläranlagen, etc.) und Betrieben zur Eigenstromversorgung ohne Investition für den Liegenschaftseigentümer. [APA-OTS]

Beliebte Artikel

Schon gelesen?

Welcher Grill-Typ sind Sie: Gas- oder Kohlegrill?

Gas- oder Kohlegrill: Welche der beiden Grillvarianten ist besser?

Grillen zählt zweifelsohne zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen. Ob nun aber der Gas- oder Kohlegrill besser geeignet ist, sorgt unter Grillfreunden oft für reichlich Diskussionsstoff....
Kann teuer werden: Die Umrüstung einer Stand- auf eine Wandtoilette

Das WC austauschen: Heutzutage keine große Sache mehr

Das Austauschen vom WC ist heutzutage keine „große Sache“ mehr.  Doch auch hier gibt es, wie bei allen Umbauten im Haus, mehrere wichtige Punkte...
Polygonalplatten sind als Bodenbelag im Garten zu Recht sehr beliebt.

Polygonalplatten: Darum ist dieser Baustoff so besonders

Polygonalplatten sind vor allem als Bodenbelag im Garten beliebt. Zu Recht: Die Optik und Beständigkeit dieses Baustoffs ist einmalig. Doch das Verlegen erfolgt anders,...
Das Verlegen von Leerrohren ist für die Elektroinstallation in einer Betondecke eine optimale Lösung.

Leerrohre verlegen: Diese Einsatzorte gibt es

Leerrohre zu verlegen macht nicht nur beim Neubau Sinn: Auch bei der Sanierung sollten Sie darauf nicht verzichten. Größter Vorteil der Rohre: Sie verhindern,...
Eine Wasserleitung im Garten zu verlegen ist eine anspruchsvolle Aufgabe.

Wasserleitung im Garten verlegen: So wird es gemacht

Während früher bei Garten und Haus ausschließlich Kupfer- oder Stahlrohre verlegt wurden, hat sich heute beim Wasseranschluss für den Garten das Kunststoffrohr durchgesetzt. Diese...
Ob ein Heizstrahler über dem Wickeltisch notwendig ist, hängt von der individuellen Situation ab.

Heizstrahler für den Wickeltisch: Darauf müssen Sie achten

Ein Heizstrahler über dem Wickeltisch hat viele Vorteile und ist in den meisten Fällen eine Wohltat. Das liegt vor allem daran, dass der Wickeltisch...