fbpx
Mittwoch, 23. September 2020
Start Blog

IFA öffnet Immobilieninvestment „Wohnen in Floridsdorf“ zur Zeichnung

Immobilieninvestment „Wohnen in Floridsdorf“ – jetzt einfach, smart und sicher beteiligen.
Immobilieninvestment „Wohnen in Floridsdorf“ – jetzt einfach, smart und sicher beteiligen.
  • Investment in geförderten Wohnbau: einfach, smart und sicher
  • Gesamtinvestitionsvolumen in Höhe von 14,67 Mio. Euro, Beteiligung über IFA-Bauherrenmodell
  • Schaffung von 41 hochwertigen und leistbaren Neubauwohnungen im dynamisch wachsenden 21. Wiener Gemeindebezirk

mmobilieninvestments in geförderten Wohnbau stehen wegen ihrer Stabilität bei privaten und institutionellen Anlegern hoch im Kurs. Nur wenige Tage nach erfolgreicher Platzierung des Immobilieninvestments „Buchengasse“ bietet IFA privaten und institutionellen Investoren mit „Wohnen in Floridsdorf“ neuerlich ein sicheres Investment im geförderten Wohnsegment. Anteile am IFA-Bauherrenmodell können ab sofort gezeichnet werden, ein Einstieg ist bereits ab 30.800 Euro möglich. Investoren profitieren von langfristig soliden Renditen, steuerlichen Begünstigungen, Förderungen, Sicherheit durch Grundbucheintrag, Inflationsschutz durch Indexierung der Mieteinnahmen sowie der Stärke der Bauherrengemeinschaft.

„Für Vermögensaufbau und -vorsorge sind Anleger auf der Suche nach dem sprichwörtlich sicheren Hafen. Bei IFA-Bauherrenmodellen investiert man in reale Sachwerte. Der Investor wird zum Miteigentümer wertbeständiger Immobilien im geförderten Wohnbau“, erklärt IFA-Vorstand Michael Baert. „Hochwertiges und leistbares Wohnen ist ein Grundbedürfnis von Menschen und erfreut sich entsprechend hoher Nachfrage. Das sichert langfristige Vermietbarkeit und solide Erträge. Die Schaffung von leistbarem Wohnraum ist auch gesellschaftlich nachhaltig. Zudem verbleiben Investorengelder in Österreich und stärken die heimische Wirtschaft.“

Attraktive Lage – urbaner Komfort und Leben im Grünen

Der drittgrößte Wiener Gemeindebezirk zeichnet sich durch starkes Bevölkerungswachstum aus. Mit „Wohnen in Floridsdorf“ schafft IFA insgesamt 41 hochwertige und leistbare Neubauwohnungen sowie 17 Tiefgaragenstellplätze. Das Objekt befindet sich in attraktiver Stadtrandlage mit guter Verkehrsanbindung und Infrastruktur. Durch die Lage kombiniert „Wohnen in Floridsdorf“ urbanen Komfort mit Leben im Grünen. Die Fertigstellung ist für 2023 geplant.

Ein Immobilieninvestment für private Anleger ist mit IFA einfach, smart und sicher. Von der Auswahl, dem Ankauf und der Planung eines Entwicklungsprojekts über die konkrete Baurealisierung bis hin zu Vermietung und professionellem Asset- und Propertymanagement kümmert sich IFA im Verbund mit der Gruppe um alle erforderlichen Schritte und bietet dabei jederzeit höchste Transparenz.

Anleger haben jetzt die Möglichkeit, einen Beratungstermin über die Website www.ifa.at zu vereinbaren – gerne einfach, bequem und sicher über Video-Beratung von Zuhause aus. Mehr Informationen zu diesem und weiteren aktuellen Investments erhalten Sie unter www.ifa.at/projekte

Daten & Fakten: „Wohnen in Floridsdorf“

  • Standort: Brünner Straße 271 / Dammäckergasse 2+4, 1210 Wien
  • Wohnungen: 41 Neubauwohnungen
  • Tiefgaragenstellplätze: 17
  • Investitionsvolumen: 14,67 Mio. Euro
  • Investment: Bauherrenmodell (MEG-Modell)
  • Geplante Fertigstellung: 2023

Über IFA – Institut für Anlageberatung

Als österreichischer Spezialist für direkte Immobilieninvestments bietet IFA privaten und institutionellen Investoren seit 1978 einfach, smart und sicher exklusiven Zugang zu hochqualitativen und sorgfältig geprüften Immobilieninvestments. 469 Projekte wurden bereits erfolgreich realisiert, Klienten haben IFA hierfür 2,35 Mrd. Euro anvertraut. Als Tochterunternehmen von SORAVIA und im Verbund mit der Gruppe bietet IFA Anlegern das gesamte Leistungsspektrum für immobilienbasierte Investments mit allen verbundenen professionellen Dienstleistungen: Von der Planung und Durchführung von Entwicklungsprojekten für Investments über die steuerliche Beratung und Erstellung individueller Finanzierungskonzepte bis hin zur Vermietung sowie Asset- bzw. Property Management. Zu den Investment-Highlights der letzten Jahre zählen die Wiener Sofiensäle, das Motel One Wien-Staatsoper, das Palais Zollamt Linz oder das Palais Faber in Salzburg. [APA-OTS]

Beliebte Artikel

Schon gelesen?

Keine Bange: Für die Energieüberwachung benötigen Sie kein Ingenieursstudium. Kleine Helfer aus dem Fachhandel unterstützen Sie bei der Suche nach Stromfressern.

Stromfresser finden: Clevere Methoden zur Energieüberwachung

Gerade im Ökohaus möchten Bauherren so gut wie möglich auf unnötige Stromfresser verzichten. Doch ein paar wenige Gerätschaften werden immer übrig bleiben: Dazu zählen...
Die beliebtesten Bodenbeläge bestehen aus Holz.

Fussbodenbeläge: Die verschiedenen Varianten im Überblick

Als sichtbares, oben aufliegendes Element eines Fußbodens verleihen Fussbodenbeläge den eigenen vier Wänden ein individuelles und charakteristisches Flair. Ästhetisch besonders reizvoll sind dabei häufig...
Gipskartonplatten oder doch eine ökologische Alternative wie Strohbauplatten? Das fragen sich viele Bauherren.

Strohbauplatten: Eine Alternative für den Trockenbau?

Geht es um die Planung des Innenausbaus und um das Thema Trockenbau, denken viele sofort an Gipskartonplatten. Doch mittlerweile gibt es für den Trockenbau...
Den Warmwasserspeicher regelmäßig zu reinigen sorgt nicht nur für geringere Energiekosten, sondern auch für mehr Hygiene.

Warmwasserspeicher reinigen: So minimieren Sie das Gesundheitsrisiko

Je nach Wasserhärte ihrer Trinkwasserversorgung ist ihr Warmwasserspeicher früher oder später zu entkalken. Durch Verkalkung kann es nicht nur zu einem Leistungsabfall und höherem...
Eine Stahltreppe kann im Innen- sowie im Außenbereich eingesetzt werden. Sie ist mitunter platzsparend und ermöglicht individuelle Gestaltung.

Stahltreppe: Eine platzsparende Lösung für Innen und Außen

Stahl ist mehr als geeignet für den Treppenbau. Der Werkstoff ist stabil, flexibel und braucht im Vergleich zu anderen Materialen wenig Platz. Er ist...
Was es kostet, die Fassade professionell reinigen zu lassen, ist im Vorhinein nicht immer klar.

Fassade reinigen lassen: Das sind die Kosten

Auch Fassaden werden dreckig und nutzen sich mit der Zeit hab. Doch nicht immer ist eine Erneuerung notwendig: In einigen Fällen kann auch eine...