Samstag, 17. April 2021
Anzeige
Start Blog

Hohlfalzziegel: Das kann die einzigartige Dachbedeckung

Traumhaft schön: Das Dach des Bauernhofs wurde mit Hohlfalzziegeln von Nelskamp eingedeckt.
Traumhaft schön: Das Dach des Bauernhofs wurde mit Hohlfalzziegeln von Nelskamp eingedeckt.
Anzeige

Auch das stabilste Dach braucht nach mehreren Jahrzehnten eine Erneuerung. Schwierig ist vor allem die Wahl des Dachziegels. Klar ist: Je nach Dach eignet sich womöglich ein anderes Material. Natürlich müssen auch die baulichen Gegebenheiten und damit die Bausubstanz des Hauses in die Entscheidung miteinbezogen werden. 

Umso wichtiger ist es, hier einen Fachmann zu Rate zu ziehen und sich von Profis die notwendigen Tipps zu holen. In dieser Übersicht zeigen wir Ihnen ein Beispiel für ein schwieriges Projekt, das mit einer klugen Materialauswahl vorbildlich gemeistert wurde.

Mehr zum Thema Dach:

Materialien zur Dacheindeckung: Das sind Ihre Optionen

Dach decken: Mit welchen Kosten muss ich hier rechnen?

100 Jahre alter Bauernhof: Dachsanierung erforderlich

Beim Sanierungsobjekt handelt es sich um den Bauernhof eines Paares in Vreden (Nordrhein-Westfalen), bei dem das fast 500 Quadratmeter große Dach einer Erneuerung bedurfte: Mit Hohlfalzziegel. Der Bauherr, selbst Dackdeckermeister, erkannte schnell den Sanierungsbedarf. 7.500 Ziegel waren für die Neueindeckung notwendig.

In diesem Fall war es mit einer Neueindeckung des Daches nicht getan: Auch der Dachstuhl wurde komplett neu aufgebaut und der Bauherr gab dem Dach mit Gauben neue Konturen. Doch warum war in diesem Fall der Hohlfalzziegel die beste Wahl?

Vor der Erneuerung: Das Dach des über 100 Jahre alten Bauernhofs war sanierungsbedürftig.
Vor der Erneuerung: Das Dach des über 100 Jahre alten Bauernhofs war sanierungsbedürftig.

Hohlfalzziegel: Was kann dieser Dachziegel genau?

Bei der Sanierung des Bauernhofs wurde besonders auf den Erhalt des bäuerlichen Charmes Wert gelegt, zudem wollte man architektonisch keine grundlegenden Veränderungen treffen. Betont hat man dies durch eine neu entstandene Dachschleppe.

Und für solche geschwungene Flächen eignet sich der Hohlfalzziegel H 15 der Dachziegelwerke Nelskamp ganz besonders: wegen seiner Kopf- und hochliegenden Längsfalze. Die Ausformung des Falzes ermöglicht einen großen Verschiebebereich und eignet sich deshalb auch für geschwungene Dachformen.

Das Paar entschied sich für „Naturrot schwach reduziert“. Diese Färbung stellt man im „Reduktionsbrand“ her: Dabei handelt es sich um ein altes Produktionsverfahren, das beim Ziegel zu Schattierungen führt, die von rot bis blau changieren.

Nach alter Tradition halfen Nachbarn und Freunde bei der Dachdeckung.
Nach alter Tradition halfen Nachbarn und Freunde bei der Dachdeckung.

Nachbarn halfen mit

Zwei Aufhängenasen und eine glatte Kopfrückseite erleichtern die Verlegung des H 15 zusätzlich. Um die Schnittarbeiten so gering wie möglich zu halten, wurde die Dachfläche vorher genau ausgemessen und auch alle Dachgauben entsprechend geplant. Die passgenaue Einteilung ließ die Dachfläche so noch harmonischer wirken.

Wie die Bauherrin anmerkte, sei es hier wichtig, dass man die Pfannen aus mehreren Paketen mischt. Nur so entstehe ein Farbspiel, das abwechslungsreich und zugleich ausgewogen und ruhig wirke.

Die Eindeckung des Steildachs erfolgte in Gemeinschaftsarbeit. Nach alter Tradition halfen hiesige Nachbarn und Freunde bei der Dachdeckung: Sie bildeten mitunter bei eisigem Wind eine Menschenkette, welche die Ziegel von Hand zu Hand bis zum Dachfirst weiterreichte.

""</p

Anzeige

Beliebte Artikel

Anzeige

Schon gelesen?

Ist Corona auch für Haustiere eine Gefahr? Die schweizer Bundesbehörde gibt nun Auskunft darüber...

Corona als Gefahr für Haustiere: Schweizer Behörde klärt jetzt auf

Schockmoment für alle Haustierbesitzer! Vor nicht einmal einer Woche tauchen plötzlich Überschriften von angesteckten Tieren auf: Ein Hund soll mit dem gefährlichen COVID-Virus infiziert...
Eternit Fassadenplatten wirken mittlerweile modern und einladend. Im Bild: Ein älteres Semester.

Eternit Fassadenplatten: Was sie kosten und was sie können

Fassadenplatten aus Eternit sind hochflexibel und können sowohl bei modernen Statdprojekten, als auch für eine gemütliche Optik am Land eingesetzt werden. Doch nicht immer...
Luft im Heizungssystem verursacht nicht nur unangenehme Geräusche, sondern auch höhere Heizkosten. Daher sollten Sie regelmäßig die Heizkörper entlüften.

Heizkörper richtig entlüften: Schluss mit Glucker-Geräuschen

Das Heizkörper-Entlüften ist spätestens dann notwendig, wenn die Heizkörper ein Glucker- beziehungsweise Fließgeräusch von sich geben. Werden die Heizkörper trotz voller Heizleistung nicht mehr...
Beim Holz-Carport haben Sie unzählige Gestaltungsmöglichkeiten und auch das Preis-Leistungsverhältnis kann sich sehen lassen.

Carport aus Holz: Geld sparen mit dem Baustoff Holz

Wer seinem Auto Schutz bieten möchte, hat grundsätzlich die Wahl zwischen Garage und Carport. Natürlich ist eine gemauerte Garage insgesamt beständiger und lässt bei...
Ampelschirme bieten im Vergleich mehr Platz unterhalb vom Sonnenschirm.

Sonnenschirm kaufen: Mittelsockelschirm oder doch Ampelschirm?

Geht es um die Beschattung Ihrer Terrasse, so bieten sich zahlreiche Möglichkeiten. Die Zeiten, in denen ausbetonierte Autoreifen als Ständer für den wackeligen Sonnenschirm...
Gartenmöbel-Kauf: Mit cleverer Planung haben Sie bestimmt Freude an Ihrer Terrasse.

Gartenmöbel kaufen: Mit Konzept zum stimmigen Gesamtbild

Die Welt der Gartenmöbel ist bunt und vielfältig. Umso schwerer ist es, sich beim Gartenmöbel kaufen ordentlich zurechtzufinden. Es gibt sie nicht nur in...