Sonntag, 29. November 2020
Start Blog

Fliesen für das Badezimmer: Diese Auswahl haben Sie

Im Badezimmer sind Fliesen im Großformat besonders beliebt.
Im Badezimmer sind Fliesen im Großformat besonders beliebt.

Das Badezimmer als persönliche Wellnessoase hat in der eigenen Wohnung oder im Haus ohne Zweifel eine große Bedeutung. Schließlich widmet man sich hier täglich der Körperpflege und der persönlichen Entspannung. Bei der Gestaltung des Badezimmers ist deshalb vielen Eigenheimbesitzern wichtig, ein Gesamtkonzept zu erstellen, in welches sich jedes Element einfügen kann. Dazu gehören im Badezimmer natürlich auch die Fliesen.

Wir zeigen Ihnen deshalb, was es bei Fliesen für das Badezimmer zu beachten gilt, welche Auswahl Sie haben und was sie bei der Kombination mit anderen Badezimmerelementen beachten müssen.

Mehr zum Thema Badezimmer:

Holz im Badezimmer: Tolle Akzente und hoher Wohlfühlfaktor

Bad modernisieren: So klappt es auch mit weniger Geld

Badezimmergestaltung: Die Materialen für Ihr Traumbad

Fliesen im Badezimmer: Farben- und Formenvielfalt

Der moderne Einrichtungsstil ist weit weg von jenem der 70er und 80er-Jahre, wo teilweise Farben wild durcheinander gemixt und durch auffallende Muster in Szene gesetzt wurden. Heutzutage setzt man auf einen aufgeräumten, sauberen Look mit klaren Linien. Das überträgt sich natürlich auch auf das Badezimmer und die Fliesen.

Ein großer Trend geht in Richtung von Großformat-Fliesen für das Badezimmer (siehe Beitragsbild). Das kommt auch nicht von ungefähr: Sie schaffen ein tolles Flächenbild und vermitteln dem Betrachter ein Gefühl von Weite. Fliesen im Großformat werden auch gerne als Wandverkleidungen genutzt.

Auch ganz oben auf der Liste der Eigenheimbesitzer stehen Mosaikfliesen, die aber im Gegensatz zu ihrem Pendant aus älteren Semestern keine Farbenmischung aufweisen, sondern eher schlicht gehalten sind, aber so trotzdem in einem breiten Farbenspektrum erhältlich sind.

Fliesen im Badezimmer: Materialauswahl

Wer auf den Naturstein-Look steht, muss nicht unbedingt Kalkstein oder Travertin verlegen: Genauso gibt es Badezimmerfliesen in Natursteinoptik. Falls es aber das Original sein soll, so bringt etwa Schiefer mit seiner dunklen Farbnote und der markanten gespaltenen Oberfläche eine einzigartige Note auf dem Boden des Badezimmers zum Ausdruck.

Eines der gängigsten Materialien, nicht zuletzt wegen seiner Pflegeleichtigkeit, das aber der Robustheit und dem Preis keinen Abbruch tut, ist Feinsteinzeug. Feinsteinzeug-Fliesen verwendet man auch oft im Außenbereich. Sie eignen sich aber genauso als Bodenfliese in einem stark beanspruchten Bereich wie dem Badezimmer.

Steinzeugfliesen bieten eine hohe Qualität, sind allerdings weniger widerstandsfähig. Hier ist es deshalb wichtig, auf eine besonders gute Materialqualität beim Kauf zu achten. Manche Hersteller verwenden eine spezielle Oberflächenveredelung: Fragen Sie am besten im Vorhinein explizit nach!

Verschiedene Arten von Badezimmerfliesen sehen Sie in diesem Video von “Haus Ideen”:

Modulare Fliesen

Viele Hersteller bieten eine modulare Auswahl an: Das heißt, Sie können die Fliesen frei kombinieren, sofern die Maße zusammenpassen. So können Sie bei Bedarf auch Farben und Designs miteinander verbinden, wenn der kreative Wunsch es so will.

Beliebte Artikel

Schon gelesen?

Moos ist ein Wunderwerk der Natur. Auch in Wohnräumen können Sie von den positiven Eigenschaften einer Mooswand profitieren.

Eine Mooswand für Innen: So haben Sie die Natur mitten im Haus

Eigentlich kennt man Moos nur von ausgedehnten Waldspaziergängen oder als ungebetenen Gast auf dem Dach. Da Moos jedoch als Pflanze viele positive Eigenschaften mitbringt,...
Wichtig bei der Pool Wärmepumpe ist es, den richtigen Aufstellungsort zu finden.

Schwimmbad und Wärmepumpe: Auf diese Dinge müssen Sie achten

Wenn es um die Poolheizung geht, sind Schwimmbad-Wärmepumpen mittlerweile die beliebteste Form der Erwärmung des kühlen Nasses. Das hat auch seinen Grund: Sie sind im...
Bei Pflaster haben sie grundsätzlich die Auswahl zwischen Naturstein und Beton.

Pflaster im Garten verlegen: Das sollten Sie darüber wissen

Pflaster im Garten zu verlegen verleiht dem Garten einen individuellen Charakter. Ob als Belag für den Gartenweg oder die Terrasse: Die Befestigung aus Beton...
Laminat ist ein beliebter Bodenbelag: Doch ist es möglich, ihn auf einem Teppichboden zu verlegen?

Laminat auf Teppich verlegen: Ist das möglich?

Bei der Renovierung von Räumen kommt bei Eigenheimbesitzern immer wieder die Frage auf, ob es möglich ist, den vorhandenen Teppichboden zu belassen und das...
Bäume im Garten spenden nicht nur Schatten, sondern schützen mitunter auch vor neugierigen Blicken und sind gleichzeitig Gestaltungselement im Hausgarten.

Gartenbäume: Diese Baumarten sind besonders beliebt

Bäume im Hausgarten sind nicht nur Schattenspender und Blickfang. Für eine harmonische Gestaltung des Gartens sind sie nahezu unverzichtbar. Die Entscheidung, welcher Baum es...
Kombiniert die Vorteile erbeuerbarer Energien und konventioneller Systeme: Die Hybridheizung.

Die Hybridheizung: Mehrere Energieträger in einem Gerät

Stellen Sie sich vor, Sie könnten die Zuverlässigkeit eines Gas- oder Ölbrennwertkessels mit den umwelt- und ressourcenschonenden Eigenschaften erneuerbarer Energien verbinden. Genau das ermöglicht...