Freitag, 15. Januar 2021
Start Blog

Fenster verdunkeln: So schlafen sie garantiert besser durch

Viele schlafen bei völlig verdunkelten Fenstern erst so richtig gut. Für die Verdunkelung gibt es mehrere Möglichkeiten.
Viele schlafen bei völlig verdunkelten Fenstern erst so richtig gut. Für die Verdunkelung gibt es mehrere Möglichkeiten.

Die meisten Menschen schlafen deutlich besser und tiefer, wenn es im Schlafzimmer finster ist: Kein Wunder also, dass viele ihre Fenster verdunkeln wollen. Für die Abdunkelung des Raums gibt es viele Möglichkeiten, doch nicht jede ist passend oder praktisch.

Wir zeigen Ihnen in diesem Artikel mehrere Möglichkeiten, die für eine Verdunkelung der Fenster in Frage kommen.

Mehr zum Thema Schlafzimmer:

Schlafzimmer und Feng Shui: Ein Konzept für erholsamen Schlaf

Einrichtungsideen fürs Schlafzimmer: Ruhe und Erholung garantiert

Pflanzen im Schlafzimmer: Das wird auch Sie begeistern

Fenster verdunkeln mit Rollläden

Rollläden sind für all jene geeignet, die es wirklich dunkel haben wollen. Ein Rollladen besteht aus Lamellen, die in einem Kasten verbaut sind und sich nach Wunsch auf- und ab bewegen oder öffnen und schließen lassen. Früher geschah dies mit einem manuellen Hebel. Mittlerweile läuft das ganze auch elektronisch auf Knopfdruck.

Beim Neubau werden Rollläden in den meisten Fällen als Aufsatzrollladen schon während des Bauprozesses auf das Fenster aufgesetzt und so in die Wand integriert. Ein Anbringen im Nachhinein ist aufwendig und teuer. Bei einer Mietwohnung benötigt der Umbau auch eine Genehmigung des Vermieters. Falls Sie auf eine nachträgliche Montage angewiesen sind, sollten Sie sich also nach praktischeren Alternativen umsehen.

Fenster verdunkeln mit Plissees

Plissees bestehen aus Stoff und können, ähnlich einer Zieharmonika, zusammengefaltet werden. Sie werden innen auf das Fenster montiert und eignen sich deshalb auch für eine nachträgliche Montage. Sie sind außerdem deutlich günstiger als Rollläden.

Sollen die Plissees gezielt zur Verdunkelung angebracht werden, dann suchen Sie nach speziell blickdichten Verdunkellungsplissees. Sehr günstige Modelle sind schlussendlich oft trotzdem lichtdurchlässig. Extrem hochwertige Modelle können in Sachen Schall- und Kälteschutz beinahe mit Rollläden mithalten.

Wabenplissees sind im allgemeinen die beliebtesten Verdunkelungsplissees am Markt. Das liegt vor allem daran, dass die Zugschnüre im Inneren verlaufen und so die Lichtabdichtung noch konsequenter ist, als bei herkömmlichen Plissees. Sie können auch nach Maß gefertigt werden, falls dies in Ihrem Haushalt notwendig ist.

Jalousien zur Verdunkelung

Jalousien lassen sich einfacher als Rollläden, meist sogar ohne Bohrungen oder Schrauben, an den Fenstern anbringen. Eine komplette Verdunkelung erreicht man damit in der Regel jedoch nicht, weil sich die Lichtstrahlen ihren Weg durch die Zwischenräume bahnen.

Eine blickdichte Alternative sind deshalb Jalousien aus Holz. Hier haben es die Lichtstrahlen wegen der Blickdichte deutlich schwieriger und werden, wenn überhaupt, nur noch sehr leicht zu sehen sein. Oft werden Jalousien aber auch mit blickdichten Vorhängen kombiniert.

Verdunkelnde Vorhänge

Unterschätzt, aber günstig und praktisch, sind verdunkelnde Vorhänge aus entsprechendem blickdichten Stoff. Werden Sie mit einem Zweitvorhang kombiniert, der etwas weiter über den Fensterabschluss an der Wand rausgeht, sind sie ein wunderbarer Abdunkler.

Beliebte Artikel

Schon gelesen?

Türen haben vor allem die Aufgabe, Räume voneinander zu trennen. Aber auch eine entsprechende Geräuschdämmung kann sich lohnen.

Türen für Innen: Planung und Materialien im Überblick

Türen für Innen dienen wie alle anderen Türen natürlich auch der Wärmedämmung - ihre primäre Funktion liegt aber in der Raumtrennung. Deshalb kann hier...
Verzichten Sie im Schlafzimmer auf grelle Farben. Setzen Sie vielmehr auf helle Rosatöne oder Erdfarben.

Einrichtungsideen fürs Schlafzimmer: Ruhe und Erholung garantiert

Jeder Mensch verbringt ungefähr ein Drittel seines Lebens wo? Ja, im Bett! Und zwar beim Schlafen. Umso wichtiger ist es deshalb, das Schlafzimmer auch...
Richtiges Lüften sorgt für gutes Raumklima und trägt damit zu unserem Wohlbefinden bei.

Richtig lüften im Überblick: So garantieren Sie Wohngesundheit

Ob im Fernsehen, im Radio oder in der Zeitung: Ständig heißt es: "Richtig lüften!" Doch wer kann auf Anhieb wirklich etwas damit anfangen? Wie...
Bei der Montage einer Split-Klimaanlage sollten Sie auf das Wissen und die Erfahrung eines Fachmannes setzen.

Split-Klimaanlage kaufen: Mit der Fix-Installation kühlen wie die Profis

Bei Temperaturen über 35 Grad Celsius sprechen Meteorologen von sogenannten Wüstentagen. Im Osten Österreichs werden jährlich rund 15 bis 20 solcher Wüstentage gezählt. Angesichts...
Baustoffproduzenten stellen in den letzten Jahren aufgrund der höheren Nachfrage wieder vermehrt Kalk-Dämmputz her.

Der Kalkdämmputz: Ökologisch und gut für das Raumklima

Wie auch in den anderen Bereichen der Sanierung besteht beim Wärmedämmputz eine große Auswahl an Produkten. Mit vermehrtem Einsatz ökologischer Bau- und Dämmstoffe steigen...
Unterstützt die Wohngesundheit in den eigenen vier Wänden: Ein natürlicher Fußboden.

Der Designboden: Robust und gut für die Wohngesundheit

Die Fußbodenauswahl ist mitunter eine der schwierigsten Materialentscheidungen beim Innenausbau oder der Renovierung. Haus- und Wohnungsbesitzer sollten deshalb gut überlegen, für welchen Bodenbelag sie...