Sonntag, 29. November 2020
Start Blog

Fenster aus Kunststoff im Überblick: Praktisch, günstig, gut?

Fenster aus Kunststoff sind günstig in der Anschaffung und gelten als pflegeleicht und langlebig.
Fenster aus Kunststoff sind günstig in der Anschaffung und gelten als pflegeleicht und langlebig.

Egal ob beim Hausbau oder bei einer Sanierung: Fenster aus Kunststoff werden besonders häufig gekauft. Sie sind pflegeleicht, vergleichsweise günstig und es gibt sie in einem sehr farbenfrohen Sortiment.

Ein Wisch mit Spülwasser reicht meist aus, um Schmutz wieder zu entfernen. Kunststofffenster halten bis zu 50 Jahren und sind damit sehr langlebig. Sie sind zusätzlich noch einbruchssicher und witterungsbeständig.

Mehr zum Thema Fenster:

Fenster im Haus: Was sie vor dem Kauf unbedingt wissen sollten

Aluminiumfenster: Eine pflegeleichte und robuste Alternative?

Fenster mit Spiegelglas für Sicht-, Sonnen- und Hitzeschutz

Fenster aus Kunststoff – günstig und pflegeleicht

In einer einfachen Ausführung mit Doppelverglasung gibt es Kunststofffenster mit 1×1 Meter bereits unter 100 Euro. Sie haben somit einen deutlichen Preisvorteil gegenüber allen anderen Fensterrahmen. Holzfenster kosten etwa ein Drittel mehr und sind deutlich pflegeintensiver.

Generell bestechen die PVC-Rahmen durch Witterungsfestigkeit und Robustheit, die zwar nicht so hoch ist wie beim Kollegen aus Aluminium, aber jedenfalls ausreichend für den durchschnittlichen Gebrauch.

Glasfaserverstärkung und Schallschutz

Fenster aus Kunststoff hatten lange den Ruf, sich leicht zu verformen und dadurch anfälliger für Undichtheit zu sein. Die Profile erhalten deshalb in heutiger Zeit bei der Produktion eine Glasfaserverstärkung im Rahmen. So haben Kunststofffenster eine gleich hohe Wärmedämmung wie ihre Konkurrenten aus Holz und Aluminium. Kunststofffenster können sogar den Standard, der für Fenster eines Passivhauses gilt, erreichen.

Der Schallschutz wird durch das Material des Fensterrahmens nur unwesentlich beeinflusst. Ausschlaggebend ist hier, ob es sich um ein Drei-Kammern-System oder um ein Fünf-Kammern-System handelt, wobei Letzeres einen höheren Schallschutz sicherstellt.

Fenster aus Kunststoff: Flexbile Gestaltung der Fensterrahmen

Die farbliche Gestaltung sowie die Auswahl an verschiedenen Designs ist bei Fenstern aus Kunststoff höher als bei den anderen Fensterformen und daher ein weiterer Grund für ihre Beliebtheit bei Häuslbauern und Heimwerkern.

Einen funktionellen Vorteil von Alufenstern können die PVC-Stücke jedoch nicht nachahmen: Alufenster lassen sich präziser formen als Kunststofffenster. Das erleichtert eine individuelle Gestaltung der Fenster vor dem Kauf. Bei Aluminium ist es außerdem möglich, den Rahmen besonders schmal zu halten und so ein Maximum an Glasfläche rauszuholen. Dadurch kann mehr Licht in die Räume dringen.

Beliebte Artikel

Schon gelesen?

Eine Plug & Play Solaranlage wird einfach an einer Steckdose angesteckt und fungiert so als kleiner und praktischer Stromversorger.

Plug & Play Solaranlage: Das müssen Sie darüber wissen

Was bis vor einigen Jahren noch unmöglich schien, ist jetzt Realität geworden: Eine Solaranlage, die man einfach an der Steckdose anstecken kann. Die kleinen...
Wohlfühlfaktor Licht: Auch die Beleuchtung Ihres Eigenheims sollte gut geplant sein.

Beleuchtung in Wohnzimmer und Co: So wird es richtig behaglich

Die richtige Beleuchtung im Wohnzimmer im Eigenheim will gut geplant sein. Von der Farbtemperatur bis zu Helligkeit und Stromverbrauch gibt es auch hier etliche...
Einen fertigen Pool zu kaufen ist praktisch, kostet aber auch. Deshalb überlegen viele, sich einen Pool selber zu bauen.

Einen Pool selber bauen: Diese Dinge sind wichtig

Eine eigener Pool im Garten ist der Traum jedes Eigenheimbesitzers. Im Sommer ins kühle Nass zu springen, ohne dafür mit vollgepacktem Auto zu einem...
Praktisch: Ein Smart Home kann Ihnen den Alltag erheblich erleichtern.

Smart Home: Tipps rund um das intelligente Haus der Zukunft

Das so genannte Smart Home, ein "intelligentes Zuhause", stellen sich viele Eigenheimbesitzer besonders kompliziert und hochtechnisch vor. Falsch gedacht! Die Voraussetzungen könnten simpler kaum...
Keramik für die Fassade gilt als exotisch, ist aber ein optisches Highlight.

Keramik für die Fassade: Diese Möglichkeiten gibt es

Wer an Keramik für die Fassade denkt, hat vermutlich historische Fassaden kleiner Häuser aus südlichen Ländern wie Italien oder Portugal im Kopf. Doch das...
Die Dachform verleiht jedem Haus einen individuellen Charakter.

Dachformen beim Hausbau: Das sind die wichtigsten Varianten

Als „fünfte Fassade“ bildet das Dach beim Hausbau einen elementaren Bestandteil der Planung und Realisierung. Unbedingt beachtet werden sollte, dass Dächer beispielsweise Schnee- sowie...