Mittwoch, 20. Januar 2021
Start Blog

15. Ball der Immobilienwirtschaft: 70.000 Euro gespendet

Rund 3300 Ballgäste zeigten sich von dem stimmungsvollen Ambiente begeistert.
Rund 3300 Ballgäste zeigten sich von dem stimmungsvollen Ambiente begeistert.

Freitagabend, am 21. Februar 2020 hieß es wieder „Alles Walzer!“ für rund 3300 Gäste aus der Immobilienbranche. Bereits zum 15. Mal öffnete die Wiener Hofburg hierfür ihre ehrwürdigen Türen. Auch in diesem Jahr waren die begehrten Tickets bereits Wochen zuvor ausverkauft. Für das diesjährige Charity-Projekt des Vereins „SONNE-International“, kamen fantastische €70.000,- als Spendensumme zusammen.

Gleich während der Eröffnung des diesjährigen Immobilienballs begeisterte Singer-Songwriterin und Amadeuspreisträgerin Ina Regen die Ballgäste. Reinhard Einwaller, Initiator des Balls, konnte nach dem musikalischen Einstieg zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Allen voran Wiens Wirtschaftskammer-Präsidenten Walter Ruck und Fachgruppenobmann der Immobilien- und Vermögenstreuhänder Michael Pisecky, die sich mit Eröffnungsworten an das Ballpublikum richteten. Aus der Politik war Stadtrat Dr. Markus Wölbitsch vertreten, außerdem zahlreiche internationale Ehrengäste aus der Immobilienbranche.

Seit 2015 gehört es zur Tradition des Immobilienballs, per Online-Voting ein Charity-Projekt mit Immobilienhintergrund zu küren: Aus der diesjährigen Abstimmung ging der Verein SONNE-International als Gewinner hervor, welcher sich im Bereich der internationalen Entwicklungszusammenarbeit vorwiegend für Kinder und Jugendliche engagiert. Durch den sensationellen Kartenverkauf und die großzügig aufrundende Raiffeisenbank Baden, vertreten durch Erwin Atzmüller, konnte Ballinitiator Reinhard Einwaller bei der Eröffnung des Balls einen Scheck im Wert von €70.000,- an Vereinsobmann Erfried Malle überreichen. „Der Charity-Aspekt des Balls liegt uns ganz besonders am Herzen.

Wir freuen uns, dass auch in diesem Jahr wieder eine großartige Summe für ein tolles Projekt zusammengekommen ist!“, so Reinhard Einwaller. „Für das Spendengeld gibt es bereits große Pläne: Es soll für die Errichtung eines Schülerheims in Bangladesch genutzt werden, wodurch die Versorgung und Unterbringung von bis zu 30 Kindern ethnischer Minderheiten gewährleistet werden kann. Wir danken dem Ballveranstalter epmedia für diese großartige Möglichkeit und die daraus entstandene überwältigende Spende.“, ergänzt Erfried Malle.

v.l.n.r. Vereinsobmann der SONNE-International Erfried Malle und Projekteinreicherin Lisa Romaner bei der Scheckübergabe durch Ballinitiator Reinhard Einwaller (epmedia) und Erwin Atzmüller (Raiffeisenbank Baden).
v.l.n.r. Vereinsobmann der SONNE-International Erfried Malle und Projekteinreicherin Lisa Romaner bei der Scheckübergabe durch Ballinitiator Reinhard Einwaller (epmedia) und Erwin Atzmüller (Raiffeisenbank Baden).

Zu späterer Stunde nutzten die zahlreichen Ballgäste auch die Gelegenheit abseits von klassischen Tönen ihr Tanzbein zu schwingen. Die aus Mitgliedern der Immobilienbranche bestehende Band „The Immotionals“ lieferten in der Disco den besten Einstieg um auch bis spät nach Mitternacht noch weiterzufeiern.

In der rauschenden Ballnacht konnte man viele bekannte Gesichter entdecken, unter anderem Peter Ulm (allora Immobilien), Michael Ehlmaier (EHL), Roland Schmid (RS Group), Michael Schmidt (3SI Immogroup), Dietmar Reindl (Immofinanz), Karin Fuhrmann (TPA), Markus Schafferer (PEMA Holding), Herbert Petz (Arnold Immobilien), Ingrid Fitzek-Unterberger (Salon Real), Eugen Otto (Otto Immobilien), Jasmin und Erwin Soravia (SORAVIA), Peter Bauer (Kammer der Ziviltechniker) u.v.m.

Allgemeines zum Ball der Immobilienwirtschaft:

Der Immobilienball fand am 21. Februar 2020 zum 15. Mal in der Wiener Hofburg statt. Offizieller Partner ist die Fachgruppe Wien der Immobilien- und Vermögenstreuhänder der Wiener Wirtschaftskammer, die die liebgewonnene Tradition zur Förderung eines gemeinnützigen Projekts voller Überzeugung unterstützt. Wie in den vergangenen Jahren wird der Ball zusätzlich durch zahlreiche weitere Partner gesponsert, die den Ball erst möglich machen. Zu den diesjährigen Partnern zählen u.a. 6B47 Real Estate Investors, Arnold Immobilien, CA IMMO, Die Presse, EHL Immobilien, Fachgruppe Wien der WKW, IMMOFINANZ, IMMOunited, Immowelt, Invester United Benefits, JP Immobiliengruppe Verwaltung, Kurier, Otto Immobilien, ÖVI, PEMA Holding, Salon Real, SIGNA Holding, S IMMO, s REAL Immobilienvermittlung, Soravia, TPA Steuerberatung, value one holding, Wiener Privatbank SE, willhaben, WINEGG uvm. Wir bedanken uns bei allen Unterstützern, die dazu beigetragen haben, diese Ballnacht unvergesslich zu machen! Alle weiteren Partner finden Sie auf unserer Website www.immobilienball.at/ partner-und-logen.

[APA-OTS]

Beliebte Artikel

Schon gelesen?

Die Arbeit geht beim Hochbeet nicht nur leichter von der Hand, sondern schont auch den Rücken.

Hochbeet anlegen für Anfänger: Das sind die Basics

Hochbeete sind keine Erfindung der Neuzeit, liegen aber bei Jung und Alt voll im Trend. Das hat auch seinen Grund: Kein Supermarkt kann frischeres...
Pflanzen überwintern: Damit Sie auch im nächsten Sommer wieder Freude an Ihren Kübelpflanzen haben, sollten Sie beim Überwintern ein paar Dinge beachten.

Pflanzen überwintern: Die Tipps für glückliche Pflanzen

Die Tage im Herbst werden nicht nur kürzer, sondern auch kühler. In dieser Zeit sollten Sie Ihren Kübelpflanzen besondere Aufmerksamkeit schenken. Damit die Pflanzen...
Die mechanische Sicherung von Türen und Fenstern ist ein wirkungsvoller Schutz vor Einbrechern – auch in einer Mietwohnung.

Einbruchschutz für die Mietwohnung: Was macht hier wirklich Sinn?

Ein großer Unterschied für den Einbruchsschutz bei einer Mietwohnung besteht darin, dass die Auswahl an Möglichkeiten begrenzt ist: Schließlich braucht man dafür die Genehmigung...
Verleihen Innenräumen eine besondere Note und ziehen die Blicke der Besucher auf sich: Stuckleisten.

Stuckleisten schneiden: So klappt der passgenaue Zuschnitt

Auch wenn echter Stuck kaum mehr verwendet wird, ist sein Look als Zierde nach wie vor sehr beliebt. Ob als plastische Ausformung von Mörtel...
Achten Sie im Kinderzimmer unter anderem auf genügend Stauraum. So kann nach dem Spielen rasch wieder für Ordnung gesorgt werden.

Kinderzimmer einrichten: Tipps und Tricks für die Gestaltung

Kinderzimmer einrichten: Im Kinderzimmer wird gespielt und getobt. Die Aufgabe, hier einen kindlichen Freiraum zu belassen, aber trotzdem auf die optimale Einrichtung zu achten,...
Pflanzen im Wohnzimmer verbessern nicht nur die Raumluft, sondern filtern auch Schadstoffe aus der Luft.

Pflanzen für das Wohnzimmer: Welche sind wirklich geeignet?

Dass frische Luft in der Natur dem Menschen wohl bekommt, weiß natürlich jeder. Besonders in den kälteren Jahreszeiten, in denen wir den Großteil des...